Suchen & Finden

 

News

Kuren für pflegende Angehörige
Rhein-Kreis Neuss – In Nordrhein-Westfalen benötigen rund 770.000 Menschen Pflege. Mehr als zwei Drittel von ihnen werden von Angehörigen zu Hause versorgt. Das kostet viel Kraft. Die Folgen sind körperliche, psychische und soziale Belastungen. Pflegende Angehörige haben Anspruch auf eine Kur. Beratung hierzu bietet unter anderem der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss in seiner Kurberatungsstelle in Dormagen an.
Neueröffnung der Tagespflege „Alte Feuerwehr“
Kaarst – Fast unbemerkt hat die neue Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwehr“ in Kaarst-Büttgen ihre Türen Anfang Oktober geöffnet. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier wurde bewusst verzichtet. Eigentlich sollte der Neubau an der Ecke Driescherstraße/Benediktastraße bereits im Mai eröffnen. Aber die Corona-Pandemie machte eine Verschiebung nötig. Umso glücklicher ist Einrichtungsleiterin Irina Scheifele, dass sie und ihr sechsköpfiges Team nun endlich die ersten Gäste begrüßen dürfen.
Caritas erhält 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken
Grevenbroich – Riesige Freude bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss: Sie hat rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken als Spende erhalten. „So eine gewaltige Menge, das ist wirklich etwas Besonderes“, freute sich Marc Inderfurth, Vorstand des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss.

Netzwerke und Begegnung 55plus

Im Verlauf des Lebens verändern sich soziale Kontakte und Bindungen. Dies zeigt sich insbesondere beim Auszug der Kinder, beim Eintritt in den Ruhestand oder beim Verlust eines nahen Menschen. Hier eröffnen bereits bestehende oder neue soziale Kontakte und Begegnungen vielfältige Perspektiven. In den Netzwerken 55plus und in den Begegnungsstätten gibt es nicht nur zahlreiche Angebote, auch eigene Kompetenzen und Fähigkeiten, Wünsche und Ideen werden unter dem Motto „Ich für mich, mit Anderen, für Andere“ aktiv eingebracht.

Netzwerk Neuss-Mitte

Dieses seit 2002 bestehende Netzwerk des Caritasverbandes ist eine Gemeinschaft für Menschen ab 55, die nicht nur ein wöchentliches Frühstück, sondern auch Interessengruppen in den Bereichen „Neue Medien und Computer“, „Kontakte und Geselligkeit“, „Kultur und Literarturcafé“, „Sport und Bewegung“, „Kreativität und Handwerk“ organisieren und zahlreiche Ausflüge durchführen. | mehr...

Netzwerk Jüchen

Seit Herbst 2008 ist das Seniorennetzwerk 55plus des Caritasverbandes in Kooperation mit der Gemeinde Jüchen eine wahre Erfolgsgeschichte. Hier treffen sich Menschen ab 55 in zahlreichen Interessengruppen, zu Infoveranstaltungen, Aktionen, Projekten und Ausflügen, aber auch zum Frühstück oder Mittagsbuffet. | mehr...

Netzwerk Dormagen

Im Sommer 2009 wurde das Netzwerk 55plus des Caritasverbandes in Kooperation mit der Stadt Dormagen gegründet. Sozialer Treffpunkt und Infobörse ist das monatliche Frühstück in der Pfarrscheune Zons, ergänzt durch vielfältige Interessengruppen in den Bereichen Medien, Kultur, Reisen, Bewegung, Kreativität und Soziales Engagement. | mehr...

MARIBU -
Begegnungsstätte Marienburger Straße in Neuss

Die Begegnungsstätte in Kooperation mit der Neusser Bauverein AG ist Treffpunkt der Menschen im Quartier „Marienburger Straße“. In den freundlich gestalteten Räumen finden zahlreiche, generationsübergreifende Angebote und Interessengruppen statt. | mehr...

Nachbarschaftscafé Friedrich in Neuss

Das Nachbarschaftscafé richtet sich vor allem an ältere Menschen rund um das Quartier „Friedrichstraße 42 und Am alten Weiher“. Die Angebote reichen vom gemeinsamen Frühstück über Infoveranstaltungen bis hin zu jahreszeitlich bezogenen Festen und Ausflügen. | mehr...

Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“

Seit Anfang 2018 wird die Quartiersinitiative im Stadtteil Kaarst-Büttgen gemeinsam mit interessierten älteren Menschen umgesetzt. Im Quartierstreff „Büttger Treff“ werden neben einem regelmäßigen Kaffeetrinken zum Kennenlernen und Austausch verschiedene Interessengruppen sowie Infoveranstaltungen und Angebote für pflegende Angehörige organisiert. | mehr...