Suchen & Finden

 

News

Kuren für pflegende Angehörige
Rhein-Kreis Neuss – In Nordrhein-Westfalen benötigen rund 770.000 Menschen Pflege. Mehr als zwei Drittel von ihnen werden von Angehörigen zu Hause versorgt. Das kostet viel Kraft. Die Folgen sind körperliche, psychische und soziale Belastungen. Pflegende Angehörige haben Anspruch auf eine Kur. Beratung hierzu bietet unter anderem der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss in seiner Kurberatungsstelle in Dormagen an.
Neueröffnung der Tagespflege „Alte Feuerwehr“
Kaarst – Fast unbemerkt hat die neue Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwehr“ in Kaarst-Büttgen ihre Türen Anfang Oktober geöffnet. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier wurde bewusst verzichtet. Eigentlich sollte der Neubau an der Ecke Driescherstraße/Benediktastraße bereits im Mai eröffnen. Aber die Corona-Pandemie machte eine Verschiebung nötig. Umso glücklicher ist Einrichtungsleiterin Irina Scheifele, dass sie und ihr sechsköpfiges Team nun endlich die ersten Gäste begrüßen dürfen.
Caritas erhält 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken
Grevenbroich – Riesige Freude bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss: Sie hat rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken als Spende erhalten. „So eine gewaltige Menge, das ist wirklich etwas Besonderes“, freute sich Marc Inderfurth, Vorstand des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss.

Nachbarschaftscafé Friedrich in Neuss

Das Nachbarschaftscafé mitten in Neuss richtet sich vor allem an ältere Menschen rund um das Quartier „Friedrichstraße 42 und „Am alten Weiher 7“. In diesen Gebäuden der Neusser Bauverein AG befinden sich zahlreiche Seniorenwohnungen. Viele weitere Besucherinnen und Besucher des Nachbarschaftscafés Friedrich wohnen in unmittelbarer Nähe.

Beratung über Hilfen im Alter

Besucherinnen und Besucher des Nachbarschaftscafés Friedrich können sich im gleichen Gebäude auch an die Caritas Seniorenberatung wenden.| mehr...

Darüber hinaus gibt die Wohnberatungsagentur Empfehlungen und Hinweise, um auch im Alter, mit Handikap oder bei Demenz weiterhin zu Hause leben zu können. | mehr...

Begegnung und Angebote

Im Nachbarschaftscafé findet zum Beispiel ein gemeinsames Frühstück statt, ein  Erzählcafé, eine Sprachgruppe  „Englisch“, Gedächtnistraining, Infoveranstaltungen, jahreszeitlich bezogene Feste und Ausflüge.

Ab dem 18.10.2017 bietet das Nachbarschaftscafé mittwochs um 12:30 Uhr einen Mittagstisch an. Eine Anmeldung ist erforderlich. Telefon: 02131 291256.

Ab dem 23.10.2017 findet monatlich montags um 09:00 Uhr ein offenes Frühstücksbüffet statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Telefon: 02131 291256.

 

Weitere Interessengruppen und Angebote organisiert das Netzwerk Neuss-Mitte. Den aktuellen Monatsplan finden Sie hier.

Aktuelle Termine

Hier finden Sie aktuelle Termine und Veranstaltungen im Nachbarschaftscafé Friedrich (Friedrichstraße 42, Neuss).

3. November 2020, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
 Lese- und Erzählrunde im Nachbarschaftscafé Friedrich: „Sich wie ein Schneekönig freuen“, lautet das Motto der Veranstaltung. Leiterin Hannelore Nellen hat Geschichten über Alltagsrituale und Redensarten zusammengestellt und möchte mit den Teilnehmenden darüber ins Gespräch kommen.Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind alle älteren Menschen rund um die Neusser Stadtmitte ein. Coronabedingt ist eine Anmeldung unter 02131 291255 zwingend erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Mund-Nase-Bedeckung ist für den Eintritt notwendig.
Anmeldeschluss: 30. Oktober 2020


Ihr Kontakt zu uns

Bettina Kasche

Friedrichstraße 42

41460 Neuss

 

Telefon: 02131 1258790

Fax: 02131 179331

E-Mail: bettina.kasche@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns