Suchen & Finden

 

News

Quartierscafé „Büttger Treff“ öffnet wieder für Gäste
Die Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ freut sich, dass ab Juli wieder Veranstaltungen für Senioren im „Büttger Treff“ möglich sind. „Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept zum Schutz unsere Besucher erstellt“, sagt Cordula Bohle vom Caritasverband Rhein-Kreis Neuss.
Als FSJler bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss:
Grevenbroich – Die Zeit nach dem Schulabschluss dient für viele junge Leute als Phase der Orientierung. Was will ich machen? Wo soll es beruflich hingehen? Der 20-jährige Marlon Kreutz entschied sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Caritasverband Rhein-Kreis Neuss.
Caritas im Rhein-Kreis Neuss öffnet ihre Tagespflegen
Ab kommenden Montag, 8. Juni 2020, öffnet die Caritas im Rhein-Kreis Neuss wieder ihre Tagespflegen. Sie folgt damit einer Empfehlung des NRW Gesundheitsministeriums. Die Öffnung erfolgt unter der Einhaltung aller nötigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen.

Seniorenberatung

Beratung für ältere Menschen und ihre Angehörigen

Caritas Seniorenberatung persönlich oder online

 

Beratung kreisweit

Die kreisweite, kostenfreie „Beratung über Hilfen im Alter“ richtet sich an Menschen ab 55 und ihre Angehörigen. Sie kann telefonisch, in den Beratungsstellen in Dormagen, Grevenbroich und Neuss, bei einem Hausbesuch oder auch online erfolgen.

 

Die umfangreiche „Beratung über Hilfen im Alter“ umfasst u.a. folgende Themenbereiche

  • Fragen rund um die Pflegeversicherung und die häusliche Krankenpflege
  • haushaltsnahe Dienstleistungen
  • technische Hilfsmöglichkeiten, wie z.B. Hausnotruf
  • Unterstützungs- und Entlastungsangebote für Menschen mit Demenz und deren pflegende Angehörige
  • Wohnen im Alter
  • Freizeit- und Kulturangebote in den Kommunen des Rhein-Kreises Neuss

 

Für das Thema „Wohnen im Alter“ stehen darüber hinaus mit der Wohnberatungsagentur qualifizierte Wohnberaterinnen und eine Architektin des Rhein-Kreises Neuss mit spezifischem Fachwissen zur Verfügung.

Umfangreiche Beratung auch online möglich

Die Onlineberatung zum Thema „Leben im Alter“ steht Ratsuchenden über die Internetseite www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/leben-im-alter/ zur Verfügung.

 

Durch die Eingabe von Benutzername und Passwort sind sensible Daten und Informationen geschützt.

Hotline "Beratung über Hilfen im Alter"

Die Caritas Seniorenberatung ist mit dem Rhein-Kreis Neuss und den Wohlfahrtsverbänden AWO, Diakonie und DRK vernetzt. Eine gemeinsame Hotline für ältere Menschen und ihre Angehörigen ist unter 01805 555 210 montags bis donnerstags von 09:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 09:00 bis 13:00 Uhr geschaltet. Somit trägt die Caritas Seniorenberatung mit dazu bei, dass ältere Menschen so lange als möglich zu Hause leben können.

Ihr Kontakt zu uns

Seniorenberatung Neuss

Friedrichstr. 42

41460 Neuss

Renate Gerlach

(Schwerpunkt Neuss)

Telefon: 02131 273722

Fax: 02131 179331

E-Mail: renate.gerlach@caritas-neuss.de

Marion Schröer

(Schwerpunkt Meerbusch)

Telefon: 02131 291255

Fax: 02131 179331

E-Mail: wohnberatung@caritas-neuss.de

 

 

Seniorenberatung Dormagen

Unter den Hecken 44

41539 Dormagen

Ingrid Freibeuter (A-K)

Telefon: 02133 2500-107

Fax: 02133 2500-111

E-Mail: ingrid.freibeuter@caritas-neuss.de

Monika Steffen-Hartmann (L - Z)

Telefon: 02133 2500-114

Fax: 02133 2500-111

E-Mail: monika.steffen@caritas-neuss.de

 

Seniorenberatung Grevenbroich und Rommerskirchen

Montanusstraße 42

41515 Grevenbroich

Beate Müller

Telefon: 02181 238-381

Fax: 02181 238-377

E-Mail: beate.mueller@caritas-neuss.de

Silvia Wolter

Telefon: 02181 238-383

Fax: 02181 238-377

E-Mail: silvia.wolter@caritas-neuss.de