Suchen & Finden

 

News

„Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“
Rhein-Kreis Neuss – Die Corona-Maßnahmen werden landesweit gelockert, doch für eine gesellschaftliche Gruppe kann von der Aufhebung von Beschränkungen keine Rede sein, findet Dirk Jünger, Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas im Rhein-Kreis Neuss.
Ehrenamtliches Rikscha-Projekt startet in Dormagen
Dormagen – Mit der Fahrrad-Rikscha Dormagen und Umgebung einmal auf andere Art kennenlernen – das ist ab sofort in Dormagen möglich. Nachdem durch einen Aufruf fünf engagierte, ehrenamtliche Radler für das Projekt gefunden worden sind, können ab sofort Fahrten gebucht werden.
Caritas befürchtet Wohnraummangel im Rhein-Kreis
Rhein-Kreis Neuss – Bezahlbarer Wohnraum ist im Rhein-Kreis Neuss nach wie vor Mangelware. Das zeigen aktuelle Zahlen aus der Sozialberichterstattung des Landes Nordrhein-Westfalen: Mit 42 wohnungslosen Menschen pro 10.000 Einwohner liegt der Kreis landesweit auf Platz fünf und deutlich über dem NRW-Durchschnitt von 28 Wohnungslosen pro 10.000 Einwohner.

Ehrenamt im Fachdienst für Integration und Migration

Unter Ehrenamt -auch bürgerschaftliches Engagement genannt- wird eine freiwillige unbezahlte Tätigkeit verstanden, die dem Allgemeinwohl dient. In unserer Gesellschaft ist der Einsatz von ehrenamtlichem Engagement in einem breiten Spektrum unterschiedlicher Tätigkeitsfelder unverzichtbar geworden. Es trägt zu einem menschlichen, anerkennenden und respektvollen Miteinander bei und ist eine wichtige Form der Begegnung unterschiedlicher Menschen.

 

Ein Engagement im Migrations- und Flüchtlingsbereich eröffnet zusätzlich die Möglichkeit Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern, Kulturen und Religionen kennenzulernen. Sie können aktiv zur Partizipation in unserer Gesellschaft beitragen und ermöglichen damit ein gutes gesellschaftliches Miteinander.

 

Der Fachdienst für Integration und Migration bietet Ihnen unterschiedliche Tätigkeitsfelder: Bildungsprojekte für Kinder und Erwachsene, Besuchsdienste, auch bei Senioren, Mitwirkung bei Gruppenangeboten sowie die Möglichkeit eigene Angebote zu initiieren.

 

Sie haben die Möglichkeit Ihr Engagement zu gestalten, entscheiden selbst über Ihr Tätigkeitsfeld und den Umfang Ihres Engagements. Dabei werden Sie von Anfang an fachlich begleitet und unterstützt.

 

Eine ehrenamtliche Beschäftigung steht jedem interessierten Menschen offen.

 

Unterstützen Sie uns - Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Kontakt zu uns

Fachdienst für Integration und Migration

Salzstr. 55
41460 Neuss

 

Telefon: 02131 2693-0

Fax: 02131 2693-36

E-Mail: fim@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns