Suchen & Finden

 
ALG II-Rechner

Jeder kann einmal seine Arbeit verlieren. Doch wie geht es dann weiter? Alles Wichtige zum Thema Arbeitslosigkeit hat der Caritasverband für das Erzbistum Köln auf einer Webseite leicht verständlich zusammengefasst - inklusive Hartz IV-Rechner.

News

„Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“
Rhein-Kreis Neuss – Die Corona-Maßnahmen werden landesweit gelockert, doch für eine gesellschaftliche Gruppe kann von der Aufhebung von Beschränkungen keine Rede sein, findet Dirk Jünger, Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas im Rhein-Kreis Neuss.
Ehrenamtliches Rikscha-Projekt startet in Dormagen
Dormagen – Mit der Fahrrad-Rikscha Dormagen und Umgebung einmal auf andere Art kennenlernen – das ist ab sofort in Dormagen möglich. Nachdem durch einen Aufruf fünf engagierte, ehrenamtliche Radler für das Projekt gefunden worden sind, können ab sofort Fahrten gebucht werden.
Caritas befürchtet Wohnraummangel im Rhein-Kreis
Rhein-Kreis Neuss – Bezahlbarer Wohnraum ist im Rhein-Kreis Neuss nach wie vor Mangelware. Das zeigen aktuelle Zahlen aus der Sozialberichterstattung des Landes Nordrhein-Westfalen: Mit 42 wohnungslosen Menschen pro 10.000 Einwohner liegt der Kreis landesweit auf Platz fünf und deutlich über dem NRW-Durchschnitt von 28 Wohnungslosen pro 10.000 Einwohner.

Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung

Wir bieten Sozial- und Schuldnerberatung für Menschen in finanziellen Notlagen. Unser Angebot richtet sich an Einwohner der Städte Grevenbroich, Jüchen und der Gemeinde Rommerskirchen.

 

Als Schuldnerberatungsstelle informieren wir Sie über die Voraussetzungen, Möglichkeiten und Abläufe des Verbraucherinsolvenzverfahrens.

 

Unsere Einrichtung ist vom Land NRW als Beratungsstelle für Verbraucherinsolvenzberatung zertifiziert.

 

Die Beratung folgt dem Grundsatz der Freiwilligkeit und Eigenverantwortlichkeit. Sie ist kostenfrei, vertraulich und unterliegt keiner konfessionellen Beschränkung.

 

Wir bieten

  • Haushalts-und Budgetberatung - Unterstützung bei der Ermittlung von Sparpotential zur Sicherstellung des notwendigen Lebensunterhaltes
  • Sozialleistungsberatung
  • Informationen zum Zwangsvollstreckungsrecht und Pfändungsschutzkonto (P-Konto), Ausstellen der entsprechenden Bescheinigung
  • Beratung und Hilfestellungen bei Pfändungen, Lohnabtretung und Aufrechnung als begleitende Hilfen zur Sicherung oder Wiedererlangung des Arbeitsplatzes
  • Hilfen bei drohendem Verlust der Wohnung und vergleichbaren Notlagen z.B. bei Energieschulden
  • Hilfestellung bei Einleitung und Durchführung des Verbraucherinsolvenzverfahrens

 

Spezialisierte Beratungsangebote

  • Beratung bei gescheiterten Immobilienfinanzierungen mit dem Ziel der Sanierung und dem Erhalt des jeweiligen Objektes - alternativ Unterstützung bei einer marktgerechten Verwertung mit dem Ziel, die Möglichkeiten eines ggf. erforderlichen Verbraucherinsolvenzverfahrens nutzen zu können
  • Beratung von Selbständigen und ehemals Selbständigen


Bei akuten Problemen lassen sich erste Lösungen im Rahmen der Telefonsprechstunde finden. In der Gemeinden Rommerskirchen und der Stadt Jüchen bieten wir Sprechstunden an.

Sprechzeiten

Montag – Mittwoch        08.30 Uhr – 12.30 Uhr

Mittwoch                      15.00 Uhr – 17.00 Uhr

Donnerstag                   08.30 Uhr – 10.00 Uhr

 

Telefonisch unter  02181 81 99 - 250

Mail: schuldnerberatung@caritas-neuss.de

 

Beratungstermine werden auch für den Nachmittag oder den Freitag nach Vereinbarung vergeben

Onlineberatung: www.caritas.de/onlineberatung

Ihr Kontakt zu uns

Lindenstr. 1

41515 Grevenbroich

 

Telefon:  02181 8199-250

Fax: 02181 8199-260

E-Mail: schuldnerberatung@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns