Suchen & Finden

 

News

Caritasverband begrüßt 27 neue Auszubildende
Grevenbroich – Mehr Berufsneulinge als jemals zuvor haben beim Caritasverband Rhein-Kreis Neuss ihre Ausbildung in der Pflege begonnen. Bei der Begrüßungsveranstaltung des Fachkräfte-Nachwuchses konnte die Caritas 27 Azubis willkommen heißen. 18 von ihnen haben sich für die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann entschieden, neun treten die neue, einjährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz an.
Gefährdetenhilfe der Caritas kauft Schuhe für Bedürftige
Grevenbroich – „Menschen, die nur wenig Geld zur Verfügung haben, brauchen vor allem für den Winter gutes, warmes Schuhwerk. Dafür sorgen wir heute“, sagt Oliver Joeres. Der Mitarbeiter der Caritas-Fachberatungs- und Kontaktstelle für Wohnungslose Männer (FaKt) und seine Kollegin Sonja Ottaviano von der Fachberatungs- und Kontaktstelle für Frauen (Frau-Ke) in Grevenbroich haben sich mit einer Gruppe ihrer Klienten auf den Weg gemacht. Ziel: ein lokales Schuhgeschäft.
Mit Hühnerkunst 1615 Euro für Kinder gesammelt
Dormagen – Kunsthuhn-Auktion auf dem Außengelände des Caritashauses St. Josef in Dormagen-Nievenheim: Für die Kunstaktion hatten Bewohner und Bewohnerinnen von St. Josef und Gäste der Caritas-Tagespflegen „Altes Stellwerk“ und „Der Alte Salon“ im Vorfeld Kunsthühner für den guten Zweck gestaltet und bemalt.

Eingliederungshilfen / Wohnhilfen

Wir schaffen Lebensräume - Wege zu einem selbständigen Wohnen.

Die Eingliederungshilfen bieten Hilfestellungen für chronisch suchtkranke Frauen und Männer. Das Angebot richtet sich auch an Personen mit einer zusätzlichen psychiatrischer Diagnose.

 

Je nach Schwere der Erkrankung existieren unterschiedliche Möglichkeiten der Integration:

  • Besondere Wohnform im Haus am Stadtpark | mehr...
  • Selbstorganisierte Wohngruppe Kapitelstraße | mehr...
  • Ambulant Betreutes Wohnen im "Wohnprojekt Josefstrasse" I mehr...
  • Ambulant Betreutes Wohnen im eigenen Zuhause | mehr...

Zuasätliche Beratungshilfen erhalten Sie in der

Unterstützung
Wir geben Betroffenen menschliche und fachliche Hilfestellung bei der Bewältigung ihrer Erkrankung: 24 Stunden am Tag – oder nach Bedarf.

 

Entwicklung von Perspektiven

Nur wer ein Ziel vor Augen hat, kann etwas erreichen. Deshalb entwickeln wir gemeinsam mit unseren Klienten eine realistische Zukunftsplanung

 

Spaß am Leben

Das Leben hat einiges zu bieten. Wir zeigen Möglichkeiten auf, in der Freizeit aktiv zu sein und helfen dabei, neue Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen.

Ihr Kontakt zu uns

Eingliederungshilfen / Wohnhilfen

Jülicher Str. 61
41464 Neuss

 

Anette Nix
Telefon: 02131 7437-11

Mobil: 0178-6044431
Fax: 02131 7437-10
E-Mail: anette.nix@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns