Suchen & Finden

 

News

Alte Telefonzelle wird zur neuen Tausch-Bücherei
Rommerskirchen – Neuer Look und neue Funktion für die alte Telefonzelle vor dem Caritashaus St. Elisabeth: In leuchtendem Blau und Grün erstrahlt das alte Telefonhäuschen und dient ab sofort als öffentliche Tausch-Bücherei für alle Leseratten in Rommerskirchen.
Caritas im Rhein-Kreis Neuss feiert 100-jähriges Bestehen
Rhein-Kreis Neuss – Die Caritas im Rhein-Kreis Neuss feiert ihr 100-jähriges Bestehen. 1922 startete der Wohlfahrtsverband als sogenanntes Caritassekretariat und widmete sich vor allem der Armut der Menschen als Folge des 1. Weltkrieges. Inzwischen ist Armut und ihre Folgen nur eine Aufgabe von vielen.
„Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“
Rhein-Kreis Neuss – Die Corona-Maßnahmen werden landesweit gelockert, doch für eine gesellschaftliche Gruppe kann von der Aufhebung von Beschränkungen keine Rede sein, findet Dirk Jünger, Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas im Rhein-Kreis Neuss.

Suchtberatung bei Wohnungslosigkeit (SuWolo)

(Aufsuchende) Suchtberatung zur Klärung von Fragen zum Thema Konsum unter Berücksichtigung der aktuellen Lebenssituation

Die Unterstützung und Begleitung wohnungsloser oder von Wohnungslosigkeit bedrohter Menschen mit problematischem Konsumverhalten ist Anliegen der Suchtberatung bei Wohnungslosigkeit.

Die Suchtberatung bei Wohnungslosigkeit hilft schnell und unbürokratisch, unabhängig von Weltanschauung und Konfession. Unsere Hilfestellungen sollen die Betroffenen in die Lage versetzen, wieder ein eigenständiges und unabhängiges Leben im eigenen Wohnraum zu führen.

Unser Angebot umfasst:


Gespräche

  • zur Entlastung und Klärung der Bedarfslage
  • in Krisensituationen

 

Unterstützung

  • bei der Beantragung existenzsichernder Leistungen
  • bei der abstinenten Lebensführung oder bei der Reduzierung des Konsums
  • in Form von Begleitung (zum Beispiel zu Behörden)
  • bei der Haushaltsführung und bei Vermeidung des Wohnraumverlusts
  • bei der Suche nach neuem Wohnraum oder einer anderen, passenden Wohnform

 

Vermittlung

  • bei Konflikten im Wohnumfeld oder mit Behörden
  • zu anderen Beratungsangeboten
  • zu tagesstrukturierenden Maßnahmen
  • in medizinische und therapeutische Behandlung
  • zu Selbsthilfegruppen

Teil der Landesinitiative "Endlich ein Zuhause!"

Das Projekt wird unterstützt von der Stadt Dormagen, der Stadt Neuss, dem Rhein-Kreis Neuss und dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ihr Kontakt zu uns

Fachambulanz für Suchtkranke

Rheydter Str. 176

41464 Neuss

 

Birgit Herrmann

Telefon: 02131 889-175

Fax: 02131 889-182

E-Mail: birgit.herrmann@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns