Suchen & Finden

 

News

Caritasverband verabschiedet Anke Kuthe
Grevenbroich – „Farewell“-Grillen für Anke Kuthe, der langjährigen Fachbereichsleiterin „Stationäre Pflege“ bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss. Nach 25 Jahren bei der Caritas geht die Pflegeexpertin als Abteilungsleitung in den wohlverdienten Ruhestand.
Geführte Fahrradtouren in die Region
Neuss – Das Caritas-Seniorennetzwerk Neuss Mitte startet wieder mit seine Fahrradtouren für Menschen ab 55 Jahren: Los geht es am Dienstag, 20. Juli 2021, mit einer 25-Kilometer-Tour von Neuss nach Grevenbroich.
Frauen besonders stark von Onlineglücksspielsucht betroffen
Neuss – Auch dank der Corona-Pandemie boomt der Onlineglücksspielmarkt. Auffällig ist dabei: „Der Anteil von Frauen mit einer Spielsuchtproblematik ist stark gestiegen“, berichtet die Leiterin der Fachstelle Glücksspielsucht der Caritas im Rhein-Kreis Neuss, Verena Verhoeven.

Informationen für Peers

Ein wesentlicher Bestandteil des Präventionskonzepts der Caritas Suchtkrankenhilfe ist die Ansprache der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch Gleichaltrige, den Peers. Die ehrenamtlichen Helfer begleiten die Präventionsaktionen, z.B. bei U-16 Partys, Stadt- und Schützenfesten, Schulaktionen etc. Einmal jährlich findet eine Schulung für die Peers statt, um die Ziele und die Haltung in der Suchtprävention zu vertiefen und gemeinsam weitere Ideen für die Suchtpräventionsmodule zu entwickeln. Das Kernteam der Peers ist zwischen 16 und 21 Jahren alt, aber auch jüngere oder ältere Jugendliche sind im Team herzlich willkommen.

 

Wer Interesse hat, im Team der Peers mitzuhelfen, kann über die u.a. Kontaktdaten einen Termin vereinbaren, um weitere Informationen zu bekommen.

Ihr Kontakt zu uns

Fachambulanz für Suchtkranke

Rheydter Str. 176

41464 Neuss

 

Telefon: 02131 889-170

Fax: 02131 889-182

E-Mail: fachambulanz@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns