Suchen & Finden

 

News

Energiepauschale für Familien in Not spenden
Rhein-Kreis Neuss – Viele Erwerbstätige konnten sich im September über die Energiepauschale in Höhe von 300 Euro freuen. Doch nicht jeder benötigt diesen Zuschuss gleich stark. Aus diesem Grund ruft der Caritasverband im Rhein-Kreis Neuss dazu auf, die 300 Euro oder einen Teil davon zu spenden.
Angebot für ältere Menschen in Neuss
Neuss – Um den Heiligen Abend in Gemeinschaft zu feiern, findet schon seit den 1970er Jahren im Auftrag und gefördert von der Stadt Neuss eine Heiligabendfeier für ältere Menschen aus Neuss statt. Diese wird seitdem von Caritas und Diakonie im Wechsel durchgeführt. Erstmalig unterbrochen wurde diese lange Tradition durch die Corona-Pandemie. Erfreulicherweise ist in diesem Jahr wieder eine Feier möglich, die jedoch in einem anderen zeitlichen Rahmen stattfindet..
Eine Kräuterspirale für den Gemeinschaftsgarten 
Grevenbroich – Im sogenannten LV-Projekt unterstützt die Caritas arbeitslose Menschen in besonderen sozialen Lebenslagen. Einige Teilnehmer des LV-Projektes haben jetzt an dem Bau einer Kräuterspirale im Gemeinschaftsgarten der Katholischen Kirche Grevenbroich mitgearbeitet.

Das PrEvent Mobil

Für die Präventionsarbeit ist es wichtig, flexibel und mobil zu sein, insofern setzen wir das PrEvent-Mobil ein. Ggf. ist auch eine kombinierte Veranstaltung unter Einsatz des Caritas eigenen großen Zirkuszeltes denkbar.

 

Das PrEvent Mobil kann in verschiedenen Präventionsbereichen eingesetzt werden:

  • Einsatz in Schulen
    (bei so genannten "Schwerpunktwochen Sucht", bei Schulfesten etc.). Auch die Kombination mit dem "Alkoholfreien Cocktailstand" des Ons Zentrums und/oder der Zusammenarbeit mit ehemaligen Betroffenen sind denkbar.

  • Einsatz bei "Aktionswochen" und öffentlichen Veranstaltungen
    In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass im Rahmen der Gesundheitsförderung von verschiedenen Akteuren (Gesundheitskonferenz des Rhein-Kreises Neuss, Deutsche Hauptstelle gegen Suchtgefahren, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Krankenkassen und Rentenversicherungsträger, betriebliche Suchtarbeit etc.) das Thema Sucht aus verschiedenen Anlässen heraus aufgegriffen wird. Die angesprochenen Themen werden zielgruppen- und altersentsprechend attraktiv aufbereitet.

  • Präventive Angebote können aber auch auf Festen mit bereits risikoreich konsumierenden Jugendlichen gemacht werden (Karneval, Schützenfeste, Party-Events etc.).

Ihr Kontakt zu uns

Fachambulanz für Suchtkranke

Rheydter Str. 176

41464 Neuss

 

Telefon: 02131 889-170

Fax: 02131 889-182

E-Mail: fachambulanz@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns