Suchen & Finden

 

News

Wer Mundschutze nähen will, soll sich bitte melden
Grevenbroich - Die derzeitige Corona-Krise hat eine Welle der Hilfsbereitschaft hervorgerufen. Das zeigt sich aktuell auch beim Thema Mundschutz. Aufgrund der derzeitigen Lieferengpässe werden für risikoarme Bereiche Mundschutze selbst genäht.
Essen auf Rädern in Zeiten von Corona
Neuss - Es gibt kaum jemanden, der von der aktuellen Corona-Krise nicht in irgendeiner Weise betroffen ist. Besonders hart trifft es derzeit viele ältere Menschen im Rhein-Kreis-Neuss, die auf ihre gewohnten Aktivitäten und vor allem persönliche Kontakte verzichten müssen.
Familienberatung jetzt auch telefonisch und am Abend
Rhein-Kreis Neuss – Die Familienberatungsstellen des Caritasverbandes im Rhein-Kreis Neuss bieten in der Corona-Krise zusätzliche Unterstützung für Familien an. Beratungen werden jedoch zur Zeit nur telefonisch durchgeführt.

Das PrEvent Mobil

Für die Präventionsarbeit ist es wichtig, flexibel und mobil zu sein, insofern setzen wir das PrEvent-Mobil ein. Ggf. ist auch eine kombinierte Veranstaltung unter Einsatz des Caritas eigenen großen Zirkuszeltes denkbar.

 

Das PrEvent Mobil kann in verschiedenen Präventionsbereichen eingesetzt werden:

  • Einsatz in Schulen
    (bei so genannten "Schwerpunktwochen Sucht", bei Schulfesten etc.). Auch die Kombination mit dem "Alkoholfreien Cocktailstand" des Ons Zentrums und/oder der Zusammenarbeit mit ehemaligen Betroffenen sind denkbar.

  • Einsatz bei "Aktionswochen" und öffentlichen Veranstaltungen
    In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass im Rahmen der Gesundheitsförderung von verschiedenen Akteuren (Gesundheitskonferenz des Rhein-Kreises Neuss, Deutsche Hauptstelle gegen Suchtgefahren, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Krankenkassen und Rentenversicherungsträger, betriebliche Suchtarbeit etc.) das Thema Sucht aus verschiedenen Anlässen heraus aufgegriffen wird. Die angesprochenen Themen werden zielgruppen- und altersentsprechend attraktiv aufbereitet.

  • Präventive Angebote können aber auch auf Festen mit bereits risikoreich konsumierenden Jugendlichen gemacht werden (Karneval, Schützenfeste, Party-Events etc.).

Ihr Kontakt zu uns

Fachambulanz für Suchtkranke

Rheydter Str. 176

41464 Neuss

 

Telefon: 02131 889-170

Fax: 02131 889-182

E-Mail: fachambulanz@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns