Suchen & Finden

 

News

„Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“
Rhein-Kreis Neuss – Die Corona-Maßnahmen werden landesweit gelockert, doch für eine gesellschaftliche Gruppe kann von der Aufhebung von Beschränkungen keine Rede sein, findet Dirk Jünger, Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas im Rhein-Kreis Neuss.
Ehrenamtliches Rikscha-Projekt startet in Dormagen
Dormagen – Mit der Fahrrad-Rikscha Dormagen und Umgebung einmal auf andere Art kennenlernen – das ist ab sofort in Dormagen möglich. Nachdem durch einen Aufruf fünf engagierte, ehrenamtliche Radler für das Projekt gefunden worden sind, können ab sofort Fahrten gebucht werden.
Caritas befürchtet Wohnraummangel im Rhein-Kreis
Rhein-Kreis Neuss – Bezahlbarer Wohnraum ist im Rhein-Kreis Neuss nach wie vor Mangelware. Das zeigen aktuelle Zahlen aus der Sozialberichterstattung des Landes Nordrhein-Westfalen: Mit 42 wohnungslosen Menschen pro 10.000 Einwohner liegt der Kreis landesweit auf Platz fünf und deutlich über dem NRW-Durchschnitt von 28 Wohnungslosen pro 10.000 Einwohner.

Mieterhilfe Neuss

(von links:) Midia Majouno/Mieterhilfe Neuss; Stefanie Arns und Sandra Krups/Wohnungsnothilfe Meerbusch; Kristina Teubler/Wohnungsnothilfe Dormagen;

 

 

Die Mieterhilfe der Caritas in Neuss ist ein Kooperationsprojekt zwischen den CaritasSozialdiensten Rhein-Kreis Neuss GmbH und dem Neusser Bauverein AG. Es hat sich zum Ziel gesetzt den Verlust von Wohnraum zu verhindern. Das (aufsuchende) Beratungsangebot richtet sich ausschließlich an Mieterinnen und Mieter des Bauvereins Neuss und ist eine Anlaufstelle für Mieter, die aufgrund 

 

  • von Zahlungsschwierigkeiten oder
  • aufgrund anderer Probleme im Wohnumfeld 

 

von Wohnungslosigkeit bedroht sind.

 

Unser Angebot:

  

  • Beratung bei (drohender) Wohnraumkündigung
  • Unterstützung bei dem Finden einer Lösung für bestehende Mietschulden
  • Hilfestellung zum wirtschaftlichen Umgang mit den vorhandenen Geldmitteln
  • Vermittlung bzw. Installierung von passenden Hilfsangeboten
  • Hilfestellung im Kontakt z.B. mit dem Neusser Bauverein, Ämtern oder Energieversorgern
  • Organisation von ehrenamtlichen Sprachmittlern/Helfern/Begleitpersonen 

Das Projekt ist Teil der Landesinitiative „Endlich ein Zuhause!“

 

Es wird unterstützt vom Bauverein Neuss, der Stadt Neuss, dem Rhein-Kreis Neuss und dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Ihr Kontakt zu uns

Mieterhilfe Neuss

Rheydter Straße 174                                     

41464 Neuss                                                             

Tel.: 02131 889158

Mobil: 0173 5655 415

E-Mail: mieterhilfe@caritas-neuss.de

 

Termine nach Vereinbarung.

Falls nötig mit Dolmetscher

 

Unser Hilfetelefon erreichen Sie in der Regel:

Montag          09:00 - 13:00 Uhr

Dienstag        09:00 - 13:00 Uhr

 

Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Ihr Weg zu uns