Suchen & Finden

 

News

Repair-Café hilft Helfern
Dormagen – Normalerweise unterstützen die ehrenamtlichen Helfer des Repair-Café Dormagen Interessierte bei der Reparatur von Alltagsgegenständen. Neuerdings engagiert sich die Gruppe darüber hinaus: Sie repariert Werkzeuge und Maschinen für die Dormagener Projektgruppe „You'll nev Ahr walk alone“, die ehrenamtlich beim Wiederaufbau des Ahrgebiets nach der Flutkatastrophe hilft.
Leitungswechsel nach 34 Jahren
Grevenbroich – Genau 34 Jahre und zwei Monate lang führte Birgit Röttgen die Caritas-Erziehungs- und Familienberatungsstelle Grevenbroich und Jüchen. Jetzt wurde die 63-Jährige in den Ruhestand verabschiedet. Thomas Overlöper wird im neuen Jahr ihr Nachfolger.
Verein spendet neue Spiele für Kinder und Familien
Dormagen – Spendenglück für die Caritas-Kita im „Haus der Familie“ in Dormagen: Die Einrichtung hat sich am Aufruf der Initiative „KiTa-Spielothek“ des Vereins „Mehr Zeit für Kinder“ beteiligt und das umfangreiche Spielwarenpaket Kita-Spielothek 2021 gewonnen.

Wohnungsnothilfe Dormagen

(von links:) Midia Majouno/Mieterhilfe Neuss; Stefanie Arns und Sandra Krups/Wohnungsnothilfe Meerbusch; Kristina Teubler/Wohnungsnothilfe Dormagen;

 

 

Die Unterstützung und Begleitung wohnungsloser oder von Wohnungslosigkeit bedrohter Menschen ist Anliegen der Wohnungsnothilfe. Wir helfen möglichst schnell und unbürokratisch, unabhängig von Weltanschauung und Konfession. Unsere Hilfestellungen sollen die Betroffenen in die Lage versetzen, wieder ein eigenständiges und unabhängiges Leben in eigenem Wohnraum zu führen.

 

Unser Angebot

 

Verhinderung von Wohnungslosigkeit:

 

  • (aufsuchende) Beratung bei (drohender) Wohnraumkündigung bzw. Zwangsräumung
  • Unterstützung bei dem Finden einer Lösung für bestehende Mietschulden
  • Vermittlung von passenden Hilfsangeboten
  • Ansprechpartner für Mieter und Vermieter zu Fragen, Anliegen und Problemen im Zusammenhang mit dem Wohnungsbezug und –erhalt. 

 

Hilfen zur Verbesserung der Lebensqualität von wohnungslosen Personen

 

  • Unterstützung bei der Sicherung des Lebensunterhaltes
  • Gesprächsangebot – auch mobil in unserem Beratungsbus
  • Begleitung zu Terminen

 

Unterstützung bei der Wohnraumsuche:

 

  • Beratung bei der Wohnraumrecherche
  • Hilfestellung bei der Kontaktaufnahme zu Wohnungsanbietern
  • Hilfe beim Wechsel aus der Notunterkunft in eine eigene Wohnung

 

 

Das Projekt ist Teil der Landesinitiative „Endlich ein Zuhause!“

 

Es wird unterstützt von der Stadt Dormagen, dem Rhein-Kreis Neuss und dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Ihr Kontakt zu uns

Wohnungsnothilfe Dormagen

(Im Haus der Familie)

Unter den Hecken 44                                    

41539 Dormagen                                                            

Tel.: 02133 2500 400

Mobil: 0162 20833 46

Fax: 02133 2500 111

E-Mail: wnh-dormagen@caritas-neuss.de

 

Termine nach Vereinbarung.

Falls nötig mit Dolmetscher.

 

 

Unsere Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Ihr Weg zu uns