Suchen & Finden

 

News

„Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“
Rhein-Kreis Neuss – Die Corona-Maßnahmen werden landesweit gelockert, doch für eine gesellschaftliche Gruppe kann von der Aufhebung von Beschränkungen keine Rede sein, findet Dirk Jünger, Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas im Rhein-Kreis Neuss.
Ehrenamtliches Rikscha-Projekt startet in Dormagen
Dormagen – Mit der Fahrrad-Rikscha Dormagen und Umgebung einmal auf andere Art kennenlernen – das ist ab sofort in Dormagen möglich. Nachdem durch einen Aufruf fünf engagierte, ehrenamtliche Radler für das Projekt gefunden worden sind, können ab sofort Fahrten gebucht werden.
Caritas befürchtet Wohnraummangel im Rhein-Kreis
Rhein-Kreis Neuss – Bezahlbarer Wohnraum ist im Rhein-Kreis Neuss nach wie vor Mangelware. Das zeigen aktuelle Zahlen aus der Sozialberichterstattung des Landes Nordrhein-Westfalen: Mit 42 wohnungslosen Menschen pro 10.000 Einwohner liegt der Kreis landesweit auf Platz fünf und deutlich über dem NRW-Durchschnitt von 28 Wohnungslosen pro 10.000 Einwohner.

Der Verband

Unter dem Dach des Diözesan-Caritasverbandes (DiCV) für das Erzbistum Köln e.V. und verwurzelt in den Pfarrgemeinden, ist der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V. breit aufgestellt. Aufsichts- und Beratungsgremium ist der Caritasrat, der sich aus gewählten Caritas-Mitgliedern zusammensetzt. Ihm gehören derzeit acht Mitglieder an. Vorsitzender ist Hans Günther Korr, Pfarrer und kommissarischer Kreisdechant. Für das operative Geschäft ist der Vorstand mit Hans Werner Reisdorf und Marc Inderfurth verantwortlich. Die Geschäftsstelle befindet sich auf der Montanusstraße 40 in Grevenbroich.

 

Gegliedert ist der Caritasverband in sechs Arbeitsfelder:

  • Abteilung Kinder, Familien, Senioren (Leitung Martin Braun) | mehr...
    Zur Abteilung „Kinder, Familien, Senioren“ gehören die Erziehungs- und Familien­beratung, die Schwangerschaftsberatung „esperanza“, die Gemeindecaritas, der Fachbereich Familie und Jugend, der u.a. die Kindertages­stätten, die Ambulanten Erziehungshilfen und die Familienpflege umfasst, sowie der Fachbereich Senioren mit zahlreichen Beratungs- und Begegnungsangeboten.
  • Abteilung Soziale Dienste (Leitung Dirk Jünger) | mehr...
    In der Abteilung Soziale Dienste befinden sich der Fachbereich Arbeit und Beschäftigung, die Suchtkrankenhilfe, die Wohnungslosen-/Gefährdetenhilfe und der Fachdienst für Integration und Migration.
  • Abteilung Stationäre Seniorendienste (Leitung Birgit Arens) | mehr...
    Unter „Stationäre Seniorendienste“ sind die sieben Altenheime des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss zusammengefasst. In diesen Senioreneinrichtungen leben über 600 Menschen.
  • Abteilung Ambulante Pflege und Betreuung (Leitung Birgit Arens) | mehr...
    Die Abteilung „Ambulanten Pflege und Betreuung“ bündelt die Arbeit von vier Pflegestationen, dem Palliativ-Pflegedienst und den ergänzenden Angeboten Hausnotruf, Mahlzeitendienst Kaarst sowie  Tagespflegeeinrichtungen.
  • Abteilung Finanzen, Facility Management, EDV | mehr...
    Die Abteilung fasst unter anderem die Bereiche Buchhaltung, Zuschusswesen, Leistungsabrechnung, EDV und Facility Management zusammen.
  • Abteilung Personalmanagement (Leitung Petra Hesse-Großmann) | mehr ...
    Neben der Personalverwaltung und Gehaltsbuchhaltung für die ca. 950 Mitarbeitenden befasst sich die Abteilung mit der Personalgewinnung und -entwicklung. Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist die Gewinnung und Betreuung der Freiwilligendienstler im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst.

 

Diese Arbeitsfelder umfassen insgesamt über 80 Einrichtungen und Dienste, die über das gesamte Kreisgebiet verteilt sind.

 

Ein Organigramm des Caritasverbands mit seinen Untergliederungen finden Sie untenstehend.

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V.

Pressesprecher Kaspar Müller-Bringmann

Montanusstr. 40

41515 Grevenbroich

 

Telefon: 02181 238-333

Fax: 02181 238-334

E-Mail: presse@caritas-neuss.de

Ihr Weg zu uns