Suchen & Finden

 

Pressekontakt

Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V.
Pressestelle

Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher

Montanusstraße 40

41515 Grevenbroich


Telefon 02181 238-333

Fax       02181 238-334


E-Mail: presse@caritas-neuss.de

News

Die Pressestelle des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss e.V. ist Ansprechpartner für die Medien. Sie gibt regelmäßig Medieninformationen heraus, organisiert Pressegespräche, verfügt über ein Fotoarchiv und verantwortet den Internetauftritt des Verbandes.

Die Mitarbeiter unterstützen Journalisten bei ihrer Arbeit, liefern Informationen und Bildmaterial und vermitteln Gesprächspartner.

Unsere aktuellen Medieninformationen:

Kuren für pflegende Angehörige
Rhein-Kreis Neuss – In Nordrhein-Westfalen benötigen rund 770.000 Menschen Pflege. Mehr als zwei Drittel von ihnen werden von Angehörigen zu Hause versorgt. Das kostet viel Kraft. Die Folgen sind körperliche, psychische und soziale Belastungen. Pflegende Angehörige haben Anspruch auf eine Kur. Beratung hierzu bietet unter anderem der Caritasverband Rhein-Kreis Neuss in seiner Kurberatungsstelle in Dormagen an.
Neueröffnung der Tagespflege „Alte Feuerwehr“
Teammitglieder der neuen Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwehr“ in Kaarst-Büttgen (v.l.): Sonja Zakrzewski, Katja Linden, Angela Hüsen, Irina Scheifele (Leitung) und Angela Fassbender.  Foto: Peter Wirtz/Abdruck honorarfrei � Peter Wirtz
Kaarst – Fast unbemerkt hat die neue Caritas-Tagespflege „Alte Feuerwehr“ in Kaarst-Büttgen ihre Türen Anfang Oktober geöffnet. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier wurde bewusst verzichtet. Eigentlich sollte der Neubau an der Ecke Driescherstraße/Benediktastraße bereits im Mai eröffnen. Aber die Corona-Pandemie machte eine Verschiebung nötig. Umso glücklicher ist Einrichtungsleiterin Irina Scheifele, dass sie und ihr sechsköpfiges Team nun endlich die ersten Gäste begrüßen dürfen.
Caritas erhält 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken
Die Caritas im Rhein-Kreis Neuss freut sich über die riesige Spende von rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken (von links): Mitarbeiter Markus Vatter, Marc Inderfurth, Vorstand, und Anke Kuthe, Leiterin Abteilung Stationäre Pflege. � Peter Wirtz/Abdruck honorarfrei
Grevenbroich – Riesige Freude bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss: Sie hat rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken als Spende erhalten. „So eine gewaltige Menge, das ist wirklich etwas Besonderes“, freute sich Marc Inderfurth, Vorstand des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss.
Caritas Fachberatungsstelle FaKt in neuen Räumen
Feierten gemeinsam die Einweihung der Fachberatungs- und Kontaktstelle für wohnungslose Männer: (von links) Pfarrer Dr. Meik Schirpenbach, Klaus Krützen (Bürgermeister Grevenbroich), Hans W. Reisdorf (Vorstandsvorsitzender Caritas Rhein-Kreis Neuss), Kreisdechant Monsignore Guido Assmann, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Andreas Sellner (Diözesan-Caritasverband Köln), Marc Inderfurth (Vorstand Caritas Rhein-Kreis Neuss) und Jürgen Maukel (Leitung FaKt/Wohnungslosenhilfe). � Peter Wirtz/Abdruck honorarfrei
Neuer Standort für die Caritas-Fachberatungs- und Kontaktstelle für Wohnungslose Männer (FaKt) in Grevenbroich: In direkter Nachbarschaft zur Pfarrkirche St. Peter und Paul, am Ostwall 16, finden wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen ab sofort Unterstützung.
„Hier findet man alles, aber nicht immer das, was man sucht“
 � Peter Wirtz
„In unserem Kaufhaus gibt es alles, außer Lebensmittel“, sagt Einrichtungsleiter Heinz Panknin. Soweit, so normal. Aber das Caritas-Kaufhaus an der Schulstraße 6 in Neuss ist kein Kaufhaus wie jedes andere.
Quartierscafé „Büttger Treff“ öffnet wieder für Gäste
 � Pixabay
Die Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ freut sich, dass ab Juli wieder Veranstaltungen für Senioren im „Büttger Treff“ möglich sind. „Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept zum Schutz unsere Besucher erstellt“, sagt Cordula Bohle vom Caritasverband Rhein-Kreis Neuss.
Als FSJler bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss:
Marlon Kreutz, FSJler in der Tagespflege „Alte Weberei“ in Grevenbroich, und seine Vorgesetzte, Leiterin Adriana Wrobel, mit Gästen der Tagespflege. � Peter Wirtz
Grevenbroich – Die Zeit nach dem Schulabschluss dient für viele junge Leute als Phase der Orientierung. Was will ich machen? Wo soll es beruflich hingehen? Der 20-jährige Marlon Kreutz entschied sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim Caritasverband Rhein-Kreis Neuss.
Caritas im Rhein-Kreis Neuss öffnet ihre Tagespflegen
Ab kommenden Montag, 8. Juni 2020, öffnet die Caritas im Rhein-Kreis Neuss wieder ihre Tagespflegen. Sie folgt damit einer Empfehlung des NRW Gesundheitsministeriums. Die Öffnung erfolgt unter der Einhaltung aller nötigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen.
Neues Amt für Monsignore Guido Assmann
Monsignore Guido Assmann, langjähriger Vorsitzender des Caritasrates, tritt im September seine neue Stelle als Domprobst im Kölner Dom an. � Peter Wirtz
Der langjährige Vorsitzende unseres Caritasrates, Monsignore Guido Assmann, wird am 20. September 2020 im Kölner Dom in sein neues Amt als Dompropst eingeführt.
Caritas öffnet einige Dienste und Einrichtungen
Rhein-Kreis Neuss – Schrittweise öffnet die Caritas im Rhein-Kreis Neuss wieder verschiedene Dienste und Einrichtungen für die Öffentlichkeit. Voraussetzung: Die Hygiene- und Abstandsregelungen werden eingehalten.