Suchen & Finden

 

Pressekontakt

Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V.
Pressestelle

Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher

Montanusstraße 40

41515 Grevenbroich


Telefon 02181 238-333

Fax       02181 238-334


E-Mail: presse@caritas-neuss.de

Caritas erhält 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken

Riesige Spende in Grevenbroich

Die Caritas im Rhein-Kreis Neuss freut sich über die riesige Spende von rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken (von links): Mitarbeiter Markus Vatter, Marc Inderfurth, Vorstand, und Anke Kuthe, Leiterin Abteilung Stationäre Pflege.
Die Caritas im Rhein-Kreis Neuss freut sich über die riesige Spende von rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken (von links): Mitarbeiter Markus Vatter, Marc Inderfurth, Vorstand, und Anke Kuthe, Leiterin Abteilung Stationäre Pflege.

Grevenbroich – Riesige Freude bei der Caritas im Rhein-Kreis Neuss: Sie hat rund 100.000 Mund-Nase-Schutz-Masken als Spende erhalten. „So eine gewaltige Menge, das ist wirklich etwas Besonderes“, freute sich Marc Inderfurth, Vorstand des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss.

 

15 Paletten eng gefüllt mit Schutzmasken lud eine Spedition kürzlich in der Tiefgarage an der Montanusstraße 42 ab. Insgesamt waren es beinahe 300.000 Masken, die an der Zentrale der Caritas ankamen. Rund 100.000 von Ihnen durfte der Verband behalten. Die verbliebenen 200.000 Masken gingen an umliegende Caritasverbände und caritative Einrichtungen, die sich ihre Spende nach und nach abholten.

 

Hintergrund der Lieferung ist eine bundesweite Spende der Firma Badische Anilin und Soda Fabrik, besser bekannt als BASF. Sie spendete insgesamt 90 Millionen Masken. Davon gingen jeweils 16,7 Millionen an die großen Wohlfahrtsverbände in Deutschland. 1,6 Millionen Masken davon hat der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln erhalten, die er an seine regionalen Verbände weitergibt.

 

„Das wir eine derart große Menge bekommen konnten, hat uns natürlich besonders gefreut. Vielen Dank dafür“, betonte Vorstand Marc Inderfurth. Die Masken sollen vor allem für das Personal der stationären und der ambulanten Pflege im Verband genutzt werden.

 

+++++++++++

 

Die Caritas im Rhein-Kreis Neuss ist Träger von rund 80 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Sie betreibt sieben Seniorenzentren im Kreisgebiet. Mit rund 1.000 Mitarbeitenden gehört sie zu den großen Arbeitgebern im Rhein-Kreis Neuss. Hinzu kommen rund 500 Ehrenamtler. Damit ist die Caritas zugleich einer der größten Wohlfahrtsverbände im Rhein-Kreis Neuss.

 

Datei-Anhänge:

Zurück