Suchen & Finden

 

Pressekontakt

Caritasverband Rhein-Kreis Neuss e.V.
Pressestelle

Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher

Montanusstraße 40

41515 Grevenbroich


Telefon 02181 238-333

Fax       02181 238-334


E-Mail: presse@caritas-neuss.de

Projekt „Aufwind“ bringt Normalität zu Familien

Neuss – Psychische oder gesundheitliche Probleme der Eltern haben immer auch Auswirkungen auf den Alltag in der Familie. Eltern fühlen sich erschöpft und überfordert, Kinder nicht wahrgenommen und unverstanden. Hilfe und Orientierung bietet das Projekt „Aufwind“. Es ist eine Kooperation der Caritas-Erziehungs- und Familienberatungsstelle (EFB) balance, des „Kids im Zentrum“ (KiZ) und des „Sozialdienst katholischer Frauen“ (SKF) Neuss. Am 2. September 2019 startet die nächste Gruppe für psychisch belastete Eltern mit Kindern im Alter von null bis zehn Jahren. Das Kooperationsprojekt bietet jedoch weit mehr, um Kinder und Eltern zu unterstützen.

 

Kinder und Jugendliche von Eltern mit psychischen Erkrankungen haben ein deutlich erhöhtes Risiko, später selbst psychisch zu erkranken. Genau hier setzt das seit 2012 bestehende Neusser Kooperationsprojekt an: Aufwind bietet bereits jetzt eine Elterngruppe in der EFB balance, vier altersgerechte Gruppen für Kinder bei KiZ sowie ehrenamtliche Paten, die Kinder und Jugendliche unterstützen. Paten bieten sich Kindern als zuverlässige Bezugspersonen an, bieten ein Stück Normalität und verbringen unbeschwerte, Zeit mit ihnen.

 

Im Eltern-Kurs mit Start am 2. September werden Erziehungsfragen besprochen. Die Teilnehmer lernen, ihr Kind, den Partner sowie sich selber besser zu verstehen. Ziel des Angebots ist es, die Fähigkeiten der Teilnehmer zu stärken, um Entlastung im Alltag und ein entspanntes Zusammenleben in der Familie zu erreichen. Der Kurs umfasst zehn Abende. Die Gruppe trifft sich montags von 16 bis 17.30 Uhr, in der balance, Kapitelstraße 30 (2. Etage), in Neuss. Das Angebot wird von Dorothea Brilmayer, Diplom-Psychologin und Leiterin der balance, und Verena Will, Diplom-Pädagogin und Familientherapeutin, geleitet. Anmeldungen sind ab sofort über das Sekretariat der balance unter der Telefonnummer 02131-36928-30 möglich. Das Angebot ist kostenfrei.

 

+++++++++++

 

Die Caritas im Rhein-Kreis Neuss ist Träger von rund 80 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Sie betreibt sieben Seniorenzentren im Kreisgebiet. Mit rund 1.000 Mitarbeitenden gehört sie zu den großen Arbeitgebern im Rhein-Kreis Neuss. Hinzu kommen rund 500 Ehrenamtler. Damit ist die Caritas zugleich einer der größten Wohlfahrtsverbände im Rhein-Kreis Neuss.

  

Bildzeile:

Das Gruppenangebot für psychisch belastete Eltern wird von Dorothea Brilmayer, Diplom-Psychologin und Leiterin der Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle balance, mitgeleitet.

 

Foto: Caritas Neuss/Abdruck honorarfrei

Datei-Anhänge:

Zurück