Suchen & Finden

 

Aktuelles

15.000 Schüler stark gemacht
06.10.2014 - Diözesan-Caritasverband beendet erfolgreiches Musical-Projekt "StarkmacherSchule" nach mehr als neun Jahren
Flüchtlinge brauchen Sicherheit
02.10.2014 - Caritas zur Situation traumatisierter Flüchtlinge
Neue Boote braucht das Land!
24.09.2014 - Caritas fordert menschlichere Flüchtlings- und Aufnahmepolitik. Papierboote als Zeichen der Solidarität mit Menschen auf der Flucht
Häusliche Pflege: Raus aus der Grauzone!
23.09.2014 - Caritas-Fachtag zu 24-Stunden-Betreuungskräften
Kardinal Woelki unterstützt Roma-Frauen
23.09.2014 - Der neue Kölner Erzbischof bittet im Rahmen seiner Einführung um Spenden für das Caritas-Projekt "Mamica"

Ist die Kirche nur noch eine Randerscheinung?

Alois Glück spricht am 18. September 2014 im DOMFORUM
15. September 2014; (Presse@caritasnet.de)

Erzbistum Köln. Ist die katholische Kirche in Deutschland bald eine Randerscheinung oder gewinnt sie gerade am Rand der Gesellschaft ihr authentisches Profil? Alois Glück, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, ist als Kenner der katholischen Kirche ein wichtiger Dialogpartner. Mit analytischem Blick benennt er am 18. September im
DOMFORUM kommende Herausforderungen und zeigt notwendige Veränderungsschritte auf.

 

Nicht erst mit Papst Franziskus ist die Richtungsdebatte in der katholischen Kirche um ihre Zukunftsfähigkeit voll entbrannt. Die Stichworte heißen Rückzugstendenz oder missionarischer Aufbruch. Während die einen vom geistlichen Kerngeschäft sprechen, denken andere an eine arme Kirche und wieder andere haben die Vision einer Kirche der Armen.

 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Caritas und Theologie im Dialog“, die aktuelle gesellschaftliche und kirchliche Themen aufgreift, widmet sich Alois Glück im DOMFORUM dem Auftrag der Kirche, nicht nur in Deutschland, sowie der künftigen Rolle ihrer Caritas.

 

Wir laden Sie ein, sich an der Diskussion „Die Kirche in Deutschland auf dem Weg zum Rand der Gesellschaft“ zu beteiligen.

 

Donnerstag, 18. September 2014

19.00 Uhr

DOMFORUM, Domkloster 3, 50667 Köln

  

Eine Kooperationsveranstaltung des Katholischen Bildungswerks Köln und des Diözesan-Caritasverbands für das
Erzbistum Köln e.V.

   

Zurück