Suchen & Finden

 

Aktuelles

OGS: „Eine gute Ausbildung unser Kinder gibt es nicht zu Dumping-Preisen“
17.10.2018 - Caritas fordert Stärkung der Offenen Ganztagsschulen (OGS). Unterstützung für Petition der Freien Wohlfahrtspflege NRW
Virtual Reality ahoi!
24.09.2018 - Caritas-Schifffahrt „Alt und Jung in einem Boot“ mit Kardinal Woelki zeigt Chancen der Digitalisierung in Altenzentren auf
"Sanktionen sind völlig unverhältnismäßig"
18.09.2018 - Caritas kritisiert Leistungskürzungen gegen Hartz-IV-Bezieher
Kostenloses Mittagessen an Schulen und Kitas kann Kinderarmut lindern
24.08.2018 - Armutsrisiko in NRW steigt rapide. Gratis-Essen erster wirksamer Schritt, um Familien zu unterstützen
Schwangerschaftsberatung esperanza: Jede zweite Frau hat einen Migrationshintergrund
10.08.2018 - „Babynest“-Gruppen stärken Erziehungs-Kompetenzen

Caritas international: Mehr als drei Millionen Euro an Spenden aus dem Erzbistum Köln

So viel Geld wie nie konnte das Hilfswerk weltweit für Menschen in Not einsetzen
19. Juli 2018; (presse@caritasnet.de)

Köln/Freiburg. Insgesamt 3.127.507 Euro sind Caritas international von Spenderinnen und Spendern aus dem Erzbistum Köln im Jahr 2017 für Hilfsprojekte in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika zur Verfügung gestellt worden. Das ist das dritthöchste Spendenergebnis aller 27 Diözesen in Deutschland. Insgesamt wurden Caritas international im vergangenen Jahr 79,5 Millionen Euro anvertraut – so viel wie noch nie.

 

Das Hilfswerk konnte damit insgesamt 681 Hilfsprojekte in 83 Ländern realisieren. Aus dem Erzbistum Köln gingen besonders viele Spenden für die Hungerkrise in Ostafrika, die Flüchtlingstragödie der Rohingya in Myanmar sowie die Nothilfe im Jemen, in Syrien und Irak ein.

 

„Immer mehr Menschen wird geholfen, aber immer mehr Menschen in Not bleiben aufgrund der schwieriger werdenden Rahmenbedingungen trotzdem ohne Hilfe“, so Oliver Müller, Leiter von Caritas international. In Syrien beispielsweise sei der Bedarf so groß, dass längst nicht mehr alle der geschätzt 13,5 Millionen Hilfsbedürftigen im Land von Hilfsorganisationen versorgt werden können. So sei aktuell die humanitäre Hilfe für syrische Flüchtlinge nur zu 20 Prozent gedeckt.

 

Caritas international ist das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes. Es leistet weltweit Katastrophenhilfe und fördert soziale Projekte für Kinder, alte und kranke sowie behinderte Menschen. Caritas international hilft unabhängig von Religion und Nationalität und arbeitet mit 160 nationalen Caritas-Organisationen weltweit zusammen.

 

Nähere Infos: www.caritas-international.de

 

Der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. ist der Dachverband der katholischen Wohlfahrtspflege im Erzbistum Köln. Ihm sind 280 Mitglieder als Träger von mehr als 2.000 Diensten und Einrichtungen im Rheinland und angrenzenden Kreisen angeschlossen. Das Spektrum reicht von Krankenhäusern über Altenheime bis zu Kindergärten und Beratungsstellen, wie etwa Schwangerschafts- oder Schuldnerberatung. Der Diözesan-Caritasverband berät seine Einrichtungen und Dienste in fachlichen sowie wirtschaftlichen Fragen und vertritt sie in Kirche, Gesellschaft und Politik.

Zurück