Suchen & Finden

 

Aktuelles

Pflegequalität: inQS setzt neue Standards
18.01.2019 - Webbasiertes Caritas-Lernkonzept nutzt Indikatoren zur Verbesserung der Versorgungsleistungen in der Pflege
Familien Hoffnung und Zukunft geben
17.01.2019 - Ehe- und Familienfonds des Erzbistums Köln fördert innovative Projekte. Antragstellung bis zum 1. März 2019 möglich
Digitaler Wandel: „Wir müssen Fachkräfte qualifizieren und Hilfesuchende fit machen“
16.01.2019 - Start der Caritas-Kampagne 2019 „Sozial braucht digital“
Pflegeeltern dringend gesucht!
20.12.2018 - Pflegekinderdienste der Fachverbände SkF und SKFM vermitteln und begleiten
Kaum Aussichten bei der Jobsuche: Caritas fordert bessere Chancen für ältere Arbeitslose
11.12.2018 - Generation 55plus droht Langzeitarbeitslosigkeit und Altersarmut. Weiterbildungs- und Förderangebote nötig

Psychosoziale Begleitung im Rahmen der Substitutionsbehandlung bei niedergelassenen Ärzten

Teilziele der Psychosozialen Begleitung sind:

  • Vermittlung in Substitution und Sicherung der Behandlung durch Kooperation mit substituierenden Ärzten und Klienten
  • Reduzierung / Verhütung von Problemen, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Einnahme der Drogen bzw. den Einnahmebedingungen stehen
  • Verbesserung und Stabilisierung des Gesundheitszustandes
  • Regulierung der materiellen Lebenssituation
  • Soziale Integration
  • Persönlicher Kompetenzzuwachs
  • Beigebrauchsfreiheit
  • Lebensperspektiven entwickeln

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Talstraße 1
51643 Gummersbach

Tel.: 02261 306-0
Fax 02261 306-76

E-Mail: suchthilfe@caritas-oberberg.de

 

Gerdesstr. 5

51545 Waldbröl

Tel.: 02291 901866

 

 

Ansprechpartnerinnen

Herr Thomas Gerhard
Diplom-Sozialarbeiter


Tel.: 02261 306-166
E-Mail: thomas.gerhard@caritas-oberberg.de

Frau Maria Piazza

Diplom-Sozialarbeiterin

Tel.: 02261 306-138

E-Mail: maria.piazza@caritas-oberberg.de

Offene Sprechstunde
Dienstag von 10.00 bis 15.00 Uhr

 

Freitags in der Außenstelle Waldbröl
Gerdesstr. 5
51545 Waldbröl
Tel.: 02291 901866

 

Sprechzeiten
von 8.30 bis 14.30 Uhr nach Vereinbarung

Ihr Weg zu uns