Suchtberatung

Suchtberatung bietet in Form von Einzel-Gruppen- und Angehörigengesprächen:

  • Informationen über Suchtmittel und Verlauf von Suchtentwicklung
  • Psychosoziale Begleitung während der Substitutionsbehandlung
  • Hilfe in Krisensituationen
  • Vermittlung in Entgiftung und ambulante oder stationäre Entwöhnungsbehandlung sowie Selbsthilfegruppen

 

Film | Kinder aus suchtbelasteten Familien

Wen beraten wir...

Wir beraten die Bürgerinnen und Bürger aus den unten aufgezählten Kommunen der Kreismitte und des Südkreises des Oberbergischen Kreises. Bürger aus angrenzenden Regionen bitten wir, sich an die Suchtberatungsstellen vor Ort zu wenden. Ihr Bürgerbüro oder Gesundheitsamt helfen Ihnen gerne weiter.

Einzugsgebiet Suchtberatung

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Talstraße 1
51643 Gummersbach

Tel.: 02261 306-0
Fax 02261 306-76

E-Mail: bewohnen@caritas-oberberg.de

 

Gerdesstr. 5

51545 Waldbröl

Tel.: 02291 901866

 

 

Offene Sprechstunde (nicht für Verkehrsberatung)

Gummersbach, Dienstags 10.00- 15.00 Uhr und nach Vereinbarung

Waldbröl, Montags 11.30- 14.30 Uhr und nach Vereinbarung

Ansprechpartnerinnen

Für Gummersbach und Waldbröl

Frau Christine Köster

Diplom-Sozialarbeiterin
Tel.: 02261 306-169
E-Mail: christine.koester@caritas-oberberg.de

Frau Sabine Schuh
Diplom-Sozialpädagogin
Tel.: 02261 306-170
E-Mail: sabine.schuh@caritas-oberberg.de

 

Für Gummersbach

Frau Claudia Wahle-Ruzika
Diplom-Sozialpädagogin
Tel.: 02261 306-167
E-Mail: claudia.wahle-ruzicka@caritas-oberberg.de

 

Herr Manuel Vogelsang

Dipl. Sozialarbeiter

 

Tel.: 02261 306-165

E-Mail: manuel.vogelsang@caritas-oberberg.de

Frau Barbara Hanf
Diplom-Sozialarbeiterin

Sozial-/ Suchttherapeutin, Psychotherapie (HPG)
Tel.: 02261 306-163
E-Mail: barbara.hanf@caritas-oberberg.de

Ihr Weg zu uns