Suchen & Finden

 

Aktuelles

"Sanktionen sind völlig unverhältnismäßig"
18.09.2018 - Caritas kritisiert Leistungskürzungen gegen Hartz-IV-Bezieher
Kostenloses Mittagessen an Schulen und Kitas kann Kinderarmut lindern
24.08.2018 - Armutsrisiko in NRW steigt rapide. Gratis-Essen erster wirksamer Schritt, um Familien zu unterstützen
Schwangerschaftsberatung esperanza: Jede zweite Frau hat einen Migrationshintergrund
10.08.2018 - „Babynest“-Gruppen stärken Erziehungs-Kompetenzen
Caritas international: Mehr als drei Millionen Euro an Spenden aus dem Erzbistum Köln
19.07.2018 - So viel Geld wie nie konnte das Hilfswerk weltweit für Menschen in Not einsetzen
Pflege 4.0: Kollege Pepper als Helfer und Entertainer in der Altenpflege
10.07.2018 - Digitalisierung und Robotik: Diözesan-Caritasverband und Universität Siegen stellen Assistenz-Roboter vor

Suchtprävention

Angebote:

  • Information zu Sucht, Suchtentstehung, Suchtmitteln, Suchtvorbeugung
  • Weiterbildungsmaßnahmen für Multiplikatoren (Eltern,PädagogInnen AusbilderInnen Vorgesetzte)
  • Präventionsberatung in Institutionen, Betrieben, politischen Gremien
  • Aktionen mit Kindern und Jugendlichen
  • Infothek (Bücher, Videos, Plakate u.a. Materialien)
  • Suchtprävention in Verbindung mit Elternarbeit, Schulprojekte in weiterführenden Schulen
  • Primärprävention für Kinder und deren Kontaktpersonen

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Talstraße 1
51643 Gummersbach

Tel.: 02261 306-0
Fax 02261 306-76

E-Mail: suchthilfe@caritas-oberberg.de

 

Gerdesstr. 5

51545 Waldbröl

Tel.: 02291 901866

 

 

Ansprechpartnerin

Frau Anna Tomas
Diplom-Sozialpädagogin

Talstraße 1
51643 Gummersbach


Tel.: 02261 306-162
E-Mail: anna.tomas@caritas-oberberg.de

Ihr Weg zu uns