Suchen & Finden

 

Aktuelles

Pflege 4.0: Kollege Pepper als Helfer und Entertainer in der Altenpflege
10.07.2018 - Digitalisierung und Robotik: Diözesan-Caritasverband und Universität Siegen stellen Assistenz-Roboter vor
„Jobwunderland Deutschland ist ein Flickenteppich mit vielen Schönheitsfehlern“
29.06.2018 - Kölner Diözesan-Caritasdirektor Dr. Frank Joh. Hensel warnt vor zunehmender sozialer Spaltung
Viele schwerbehinderte Fachkräfte warten auf ihre Chance
19.06.2018 - Jeder vierte Job für Schwerbehinderte bleibt in NRW unbesetzt
Ausbildung und Arbeit sind Schlüssel zur Integration
19.06.2018 - Mehr als 4200 junge Geflüchtete in NRW suchen einen Ausbildungsplatz. Flüchtlingshilfe vermittelt 325 Jobpatenschaften
Rhein-Schifffahrt mit Kardinal Woelki
14.06.2018 - „MS RheinFantasie“ fährt mit Priestern, Ordensschwestern und pastoralen Mitarbeitern von Köln nach Linz

Suchtprävention

Angebote:

  • Information zu Sucht, Suchtentstehung, Suchtmitteln, Suchtvorbeugung
  • Weiterbildungsmaßnahmen für Multiplikatoren (Eltern,PädagogInnen AusbilderInnen Vorgesetzte)
  • Präventionsberatung in Institutionen, Betrieben, politischen Gremien
  • Aktionen mit Kindern und Jugendlichen
  • Infothek (Bücher, Videos, Plakate u.a. Materialien)
  • Suchtprävention in Verbindung mit Elternarbeit, Schulprojekte in weiterführenden Schulen
  • Primärprävention für Kinder und deren Kontaktpersonen

Ihr Kontakt zu uns

Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Talstraße 1
51643 Gummersbach

Tel.: 02261 306-0
Fax 02261 306-76

E-Mail: suchthilfe@caritas-oberberg.de

 

Gerdesstr. 5

51545 Waldbröl

Tel.: 02291 901866

 

 

Ansprechpartnerin

Frau Anna Tomas
Diplom-Sozialpädagogin

Talstraße 1
51643 Gummersbach


Tel.: 02261 306-162
E-Mail: anna.tomas@caritas-oberberg.de

Ihr Weg zu uns