leben-ohne-gewalt (c) vigenmnoyan@AdobeStock.com

Stellenausschreibung LoGe

1908 entstand der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Ratingen. Seitdem sehen und verstehen wir den Anspruch an unsere Arbeit besonders darin, Menschen in Not professionelle Hilfe und Helfer zu sein, gemeinschaftlich Perspektiven zu entwickeln und auf eine solidarische Gesellschaft hinzuarbeiten, in der jeder Mensch einen Platz hat. 100 hauptberufliche und 200 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Frauen, Männer, Familien, Kinder und Jugendliche in Krisen und Notlagen.

Für den Fachbereich Leben ohne Gewalt (LoGe) suchen wir ab sofort

eine/n Sozialarbeiter*in | Sozialpädagog*in (m,w,d) 

- mit bis zu 31 Wochenstunden, zunächst befristet bis zum 31.12.2024 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen vielseitige, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Aufgaben in einem kleinen Team. Die berufliche Weiterbildung ist für uns selbstverständlich und wird unterstützt, ebenso die Begleitung durch Supervision. Sie erwartet eine Vergütung nach AVR-Caritas-Tarif, inklusive einer kirchlichen Zusatzversorgung. 

Ihr persönliches Anforderungsprofil

  • Sie haben erfolgreich ein Studium als Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in (Diplom, Master, Bachelor) oder Vergleichbares abgeschlossen
  • Sie verfügen bestenfalls über einschlägige Berufserfahrung und/ oder eine Zusatzqualifikation für den angefragten Bereich und der Umgang mit dem PC ist Ihnen geläufig
  • Sie bringen Offenheit und Toleranz mit für Menschen, die sich in Veränderungsprozessen befinden
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Sie arbeiten gerne selbständig und haben ein sicheres Auftreten
  • Sie arbeiten gerne in einem kleinen Team
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B 

Ihre Aufgaben

  • Begleitung von Menschen und deren Kindern nach häuslicher Gewalt
  • Telefonische und persönliche Beratung im häuslichen Kontext der Ratsuchenden
  • Psychosoziale Begleitung
  • Krisenintervention
  • Förderung der Gemeinschaft im Wohnprojekt
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Institutionen
  • Vernetzung und Kooperation, insbesondere mit anderen Trägern des Gewaltschutzkonzepts im Kreis Mettmann 

Ihr Kontakt zu uns

Kontaktdaten und Bewerbungsanschrift

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
Frau Tina Eßer
E-Mail: bewerbung@skf-ratingen.de 

Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz und Betroffenenrecht

Zu finden Sie auf der Webseite des Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Ratingen unter: www.caritas.erzbistumkoeln.de/ratingen_skf/datenschutz/