DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

InWESTment_plus

 

Ein Projekt im Rahmen von „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“

Mittelpunkt des  Projekts  InWESTment ist die Aktivierung, Vernetzung und Stärkung der Menschen im Stadtteil Ratingen West sowie die Belebung der lokalen Ökonomie. Dies wird durch eine große Projektvielfalt ermöglicht, die von einer Trägerkooperation bestehend aus Stadt Ratingen, NeanderDiakonie, Caritas und SkF durchgeführt wird.

 

Die Angebote richten sich sowohl an die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Ratingen West aber auch darüber hinaus. Teilnehmen und Mitmachen sind kostenlos. Schwerpunkt ist die Begleitung und Unterstützung langzeitarbeitsloser Menschen über 26 Jahre. Die zentrale Lage der Räumlichkeiten des Projekts am Berliner Platz in West lädt ein, sich unverbindlich zu verschiedenen alltäglichen Fragestellungen beraten und informieren zu lassen.

 

  • InWESTtreff: Offener Begegnungspunkt, Beratung und Information, zentral am Berliner Platz
  • Stellenbörse: aktuelle Stellenangebote aus der Region, Unterstützung bei Recherche und Kontaktaufnahme
  • Bewerbungscoaching: Unterstützung beim Bewerbungsverfahren, bei Arbeitsaufnahme, Vermeidung von Abbrüchen und Kündigungen
  • Psychosoziales Coaching:  Beratungs- und Begleitprozesse für Arbeitssuchende
  • Tauschring: Hilfestellungen und kleine Dienstleistungen je nach Talent untereinander tauschen
  • Dreck-Weg Tage: Zusammen Verantwortung für die Sauberkeit und Attraktivität des Stadtteils übernehmen
  • InWESTgarten: Stadtteilgarten zum gemeinsamen Bepflanzen und Bewirtschaften
  • Reparatur-Café: defekte Geräte gemeinsam instand setzten und voneinander lernen
  • Fahrradselbsthilfewerkstatt: mit fachlicher Unterstützung Fahrräder, Tandems, Rollatoren, Fahrradanhänger instand setzten
  • Nähwerkstatt: Zusammen nähen, schneidern, sticken und Ideen austauschen
  • InWESTlotsen: Geschulte Mitbürgerinnen und Mitbürger beraten zu Themen wie Umwelt, Gesundheit  und Internet
  • Nachbarschaftshilfen: Nachbarinnen und Nachbarn unterstützen sich gegenseitig
  • Multikulturelle Gruppen: Austausch, Beratung in Männer- oder Frauengruppen zu Themen aus dem Alltag z.B. Erziehungsfragen
  • Betriebswirtschaftliche Beratung: Unterstützung von Kleinst- und Kleinunternehmen vor Ort, Fragen zu Liquidität, Personal usw.
     

Das Projekt InWESTment plus wird im Rahmen des ESF Bundesförderprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

 

                 

 

 

http://www.biwaq.de/BIWAQ/DE/Projekte/Projekte_BIWAQ3/2385_Ratingen.html

 

 

SkF Arbeit + Integration Ratingen gemeinnützige GmbH

InWESTment plus/ BIWAQ

Berliner Platz 10

40878 Ratingen

Telefon: 02102 / 55902 -69

Telefax: 02102 / 55902 -65

 

Jaroslaw Gerlaczka

Telefon: 02102 / 5590268

gerlaczka@skf-ratingen.de

 

Annelie Braun

Telefon: 02102 / 5590208

a.braun@skf-ratingen.de

 

Öffnungszeiten InWESTment plus:

Stabilisierung und Stärkung der lokalen Ökonomie

Für Interessierte Einzelhändler*innen, Handwerker*innen, Dienstleister*innen und kreativ Tätige immer dienstags und in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr telefonisch oder persönlich am Berliner Platz 10

 

Fahrradwerkstatt (Hilfe zur Selbsthilfe und Berufserprobung)

Dienstags, Mittwochs, Donnerstags

12:30 bis 18:00 Uhr

 

 

 

Das aktuelle Thema

 

News des SkF Ratingen

SkF-Charity-Walk für bedürftige Mütter und deren Kinder!
21.05.19

Informationsabend zum Verbraucherinsolvenzverfahren am Montag, den 24.06.2019 von 18:00 bis 20:30 Uhr
16.05.19 - Ist ein Verbraucherinsolvenzverfahren für mich der richtige Weg, um aus der Überschuldung zu kommen? Wie "funktioniert" es und wie kann ich es beantragen? Was muss ich wissen und was beachten?

Für unsere Projekte im Bereich Fahrraddienstleistungen suchen wir eine*n Zweiradmechaniker*in oder Zweiradmechatroniker*in
29.03.19 - ab sofort!!!

Qualifizierungskurse für Tagespflegepersonen nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB)
18.03.19 - Die neuen Kurse 2019 gehen im September los!!!!! Zu jedem Kurs gibt es im Mai eine umfassende Informationsveranstaltung, Sie sind herzlich eingeladen!

Wilhelm-Tell-Kompanie spendet 1.000 Euro an den SkF e.V. Ratingen
26.11.18 - Für in Not geratene oder sich in Krisensituationen befindliche Menschen

 
Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum