Hilfen bei häuslicher Gewalt (c) vigenmnoyan@AdobeStock.com

gewaltlos.de

Hilfe für Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffen sind

Gewalt ist – leider - ein zentraler Bestandteil unserer Gesellschaft. In den häufigsten Fällen handelt es sich um Gewalt, die im häuslichen Umfeld ausgeübt wird.

Aktuelle Studien ergeben, dass jede vierte Frau von Gewalt betroffen ist. Opfer von Partnerschaftsgewalt sind zu über 82 Prozent Frauen. Frauen werden keineswegs nur in sozialen Brennpunkten von ihrem männlichen Partner geschlagen, vergewaltigt, beschimpft oder gedemütigt. Auch Frauen in mittleren und hohen Bildungs- und Sozialschichten werden Opfer von Gewalt.

Hierzu gehören psychische Gewalt wie Bedrohungen, Demütigungen und Beschimpfungen, körperliche Gewalt in Form von Schlägen und Prügeln, sexuelle Gewalt und Cyberkriminalität.

Gewaltlos.de ist ein bedarfsgerechtes Angebot für Mädchen und Frauen, die von Gewalt bedroht oder betroffen sind. Die Website ist eine Anlaufstelle für Mädchen und Frauen und bietet 365 Tage im Jahr rund um die Uhr als zentrales Medium einen Chat an. Hier finden Betroffene sofort und niederschwellig Unterstützung, Informationen, Beratung, und Austausch. Anonym und kostenfrei.

Gewaltlos.de ist ein eingetragener Verein (e.V.). Der Verein begann ursprünglich als Projekt des Sozialdienstes katholischer Frauen, von dem auch wir Teil sind.

gewaltlos.de

Hier bietet www.gewaltlos.de die Möglichkeit, sich von zu Hause aus - in einem geschützten Rahmen - mit der Situation auseinanderzusetzen, mit anderen Betroffenen oder Fachkräften darüber zu sprechen (chatten) und nach einem Ausweg zu suchen.

Ihr Kontakt zu uns

Marie-Therese Wirtz-Doerr

Marie-Therese Wirtz-Doerr

Hilfen bei Häuslicher Gewalt

Düsseldorfer Str. 40
40878 Ratingen