Suchen & Finden

 

Aktuelles

Sozial braucht digital!
Die neue Jahres-Kampagne ist da! Digitalisierung verändert unser Zusammenleben und bietet viele neue Möglichkeiten – gerade im Sozialen. Die Caritas-Kampagne 2019 ruft dazu auf, den digitalen Wandel mitzugestalten und fordert die Politik auf, den Fokus bei der Digitalisierung nicht nur auf Prozesse in Wirtschaft und Industrie zu richten: Sozial braucht digital!
Der aktuelle Newsletter ist da!
Wir freuen uns - die aktuelle Ausgabe des Newsletters ist da! Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen. Wenn Sie den Newsletter zugesendet haben möchten, schreiben Sie gerne an neues@caritasverbandremscheid.de !
Freie Wohlfahrtspflege NRW mahnt: Ältere Arbeitslose nicht aufs Abstellgleis schieben.
Die Freie Wohlfahrtspflege in Remscheid fordert mehr Anstrengungen von Politik und Wirtschaft, um das Potenzial älterer Arbeitsloser auszuschöpfen und Altersarmut vorzubeugen.

Autorenlesung zum Buch „ Kein Dach über dem Leben – Biographie eines Obdachlosen“

Ute Schlichting

Anlässlich der Jahreskampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ des Deutschen Caritasverband veranstalten die Fachdienste

Wohnungsnotfall-/Eingliederungshilfen und Integration/Migration des Caritasverband Remscheid e.V.  

 

am 14.November 2018 um 19 Uhr eine Autorenlesung in der Klosterkirche in Lennep.

 

Herr Richard Brox wird aus seinem Buch „ Kein Dach über dem Leben – Biographie eines Obdachlosen“ vorlesen.

Der gebürtige Mannheimer hat ca. 30 Jahre auf der Straße gelebt und wurde u.a. durch seine Ratgeber bzw. die Homepage

„für Menschen ohne Wohnung“  bekannt.

 

Der Caritasverband ist seit 1981 in der Wohnungsnotfallhilfe tätig. Im Rahmen dieser Arbeit bieten wir wohnungslosen Menschen sozialarbeiterische Beratung, sowie bei Bedarf eine Postanschrift bzw ein Treuhandkonto an. In unserem Tagescafé, welches 365 Tage im Jahr geöffnet ist, gibt es warme Getränke, ein gutes Frühstück und die Möglichkeit zu duschen, Wäsche zu waschen, im Internet

Zu surfen, Tageszeitung zu lesen. Oder man kann einfach nur mit anderen Menschen in Kontakt kommen.

 

Mit der Jahreskampagne möchten wir auf die generelle Wohnungsnot in Deutschland aufmerksam machen, die natürlich besonders

die Menschen trifft, die sowieso schon am Rande der Gesellschaft stehen.

Herr Brox gibt uns mit seinem Buch einen Einblick, in das Leben auf der Straße, dass sich die meisten von uns nicht im Ansatz vorstellen können. Wir freuen uns, dass Herr Brox zu uns nach Remscheid kommt, um persönlich zu berichten und zu lesen.

 

Wir würden uns sehr freuen Sie am 14.11.2018 in der Klosterkirche begrüßen zu dürfen !

Zurück