Suchen & Finden

 

Aktuelles

„Wir lassen das Potential vieler Geflüchteter zu oft links liegen“
Viele der 60.000 beschäftigten Geflüchteten arbeiten im Niedriglohnbereich. Caritas fordert mehr Qualifizierungsangebote.
Pflegende Angehörige – Information zum Tag der Pflege am 12. Mai 2019
Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Remscheid (AGW) macht auf die landesweite Initiative der Wohlfahrtsverbände aufmerksam.
Remscheider Lotsenpunkt gewinnt Katholischen Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus
Deutsche Bischofskonferenz zeichnet das Begegnungs-Projekt „Global Village: Weltort Lennep“ mit erstem Preis aus.

"Löwenpreis"gewonnen

Die OGS kann sich neue Fahrräder kaufen!
Karin Dasbach (k.dasbach@caritasverbandremscheid.de)

Wir sind die Kinder (6-13 Jahre) der OGS „Kinder im Zentrum“ der Heinrich-Neumann-Schule. Bei gutem Wetter fahren wir am liebsten auf dem Schulhof Fahrrad. Manche von uns konnten hier sogar das Fahrradfahren lernen. Wir lieben es Parcours aufzubauen, Verfolgungsjagden nachzustellen oder Ausflüge in den Kuckuck zu machen. Unsere Fahrräder wurden über viele Jahre von vielen verschiedenen Kindern benutzt und mussten daher viel aushalten. Wir haben sie häufig repariert, aber die meisten sind nicht mehr zu retten… Die Bremsen bremsen nicht, die Gänge schalten nicht, die Reifen sind platt, die Ketten springen raus und es klappert und quietscht an allen Ecken und Enden.

Die Förderung von Kindern und Jugendlichen steht seit dem Gründungsjahr 2004 auf der Agenda des Lenneper Lions-Clubs Wilhelm Conrad Röntgen. In diesem Jahr geht der 37 Mitglieder starke Serviceclub neue Wege - er vergibt erstmalig den "Löwenpreis".
Bis zum 6. Dezember 2017 konnten sich Grund- und Förderschulen, sowie die Träger der Offenen Ganztagsschulen um Förderung bewerben.

U nsere OGS an der Heinrich-Neumann Schule, Förderschule für soziale und emtotionale Entwicklung hat sich beworben und gewonnen!!!

1800,00 € erhalten wir für neue Fahrräder - Herzlichen, herzlichen Dank an die Lions!

Zurück