Suchen & Finden

 

Aktuelles

Für die ganze Familie: Leckerei und Bastelei am Stand des Caritasverbandes
Zum 36. Mal findet in diesem Jahr am 3. Advent der Ideeller Weihnachtsmarkt rund um die Stadtkirche statt.
Freie Wohlfahrtspflege NRW mahnt: Ältere Arbeitslose nicht aufs Abstellgleis schieben.
Die Freie Wohlfahrtspflege in Remscheid fordert mehr Anstrengungen von Politik und Wirtschaft, um das Potenzial älterer Arbeitsloser auszuschöpfen und Altersarmut vorzubeugen.
Kalte Nächte: Bistumsweit stehen 730 Notschlafplätze für Obdachlose zur Verfügung
Caritas und BAF e.V. rufen zu mehr Achtsamkeit für Menschen auf der Straße auf. Die Remscheider Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, achtzugeben!

Neues Gesicht im Vorstand

Sandra Engelberg

Liebe Leserinnen und Leser,

ich möchte mich Ihnen als neues Gesicht im Vorstand des Caritasverbandes Remscheid vorstellen. In der Sitzung des Caritasrates wurde ich zum ehrenamtlichen Vorstand des Caritasverbandes Remscheid gewählt.

Ich, Franz Josef Kohout, wurde 1952 in Remscheid geboren, bin seit 1978 verheiratet und habe drei erwachsene Töchter.

Als Diplom Bauingenieur war ich in meinem  Arbeitsleben bei verschiedenen Straßen- und Brückenbauunternehmen in der Ausführung und Auftragsbeschaffung tätig.

Seit dem Jahr 2015 befinde ich mich im Ruhestand. Seitdem unterstütze ich die Caritas in verschiedenen Abteilungen als Fahrer und in baulichen Angelegenheiten.

Meine Motivation dieses Amt zu übernehmen ist es, dass die Schattenseiten unserer Gesellschaft weiterhin in den öffentlichen Blick genommen werden die steigende Armut in den Familien muss uns alle zum gesellschaftlichen Handeln auffordern, damit unsere demokratische Gesellschaft weiterhin Bestand hat.

Wir möchten Solidaritätsstifter sein und ich möchte mit meiner Tätigkeit einen Beitrag dazu leisten.

 

Franz Josef Kohout

 

Zurück