Suchen & Finden

 

Aktuelles

12.Mai 2020: Internationaler Tag der Pflege
Nie war die Pflege präsenter in der Öffentlichkeit als jetzt. Seit Bekanntmachung der Corona-Pandemie werden täglich Bilder aus Krankenhäusern, Altenheimen und von Pflegebedürftigen zu Hause in den Medien gezeigt, um die harte und unersetzliche Leistung der beruflich Pflegenden zu zeigen. Wie Menschen aus Dankbarkeit vom Balkon aus applaudieren...
Notbetreuung in den Caritas Tagespflegen
Zur Vermeidung von Überlastung der Angehörigen öffnet die Caritas wieder Ihre Tagespflege für einzelne Besucher. ...
Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft freie Wohlfahrtspflege Remscheid
"Viele Menschen leiden gerade sehr unter der momentanen Situation mit all ihren teilweise noch unabsehbaren Folgen. Da ist es wichtig, dass sie einen kompetenten Ansprechpartner in unseren Beratungsstellen haben“, betont der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrtspflege Remscheid, Florian Schäfer...

Schwangerschaftsberatung esperanza

Beratungs- und Hilfenetz vor, während und nach einer Schwangerschaft

Schwanger – und nun?

Eine Schwangerschaft – und vieles wird anders.

Für die Frau, für den Partner, für die Familie.

Viele Fragen warten auf Antworten, Ängste wollen bewältigt und Probleme gelöst werden.

 

Unsere Beratungsstelle ist Ansprechpartner für Schwangere, werdende Väter, allein Erziehende und Familien mit ihren Kindern bis zu 3 Jahren.

Wir beraten Sie

  • bei Konflikten, die durch die Schwangerschaft ausgelöst wurden
  • wenn niemand von der Schwangerschaft erfahren darf
  • bei persönlichen Lebens- und Beziehungsfragen
  • bei rechtlichen Angelegenheiten: Mutterschutzgesetz, Elternzeit, Kindschaftsrecht…
  • bei Fragen vor, während und nach vorgeburtlicher Diagnostik
  • bei zu erwartender Behinderung des Kindes
  • bei Fragen zu Sexualität und Familienplanung
  • nach Tot- oder Fehlgeburt
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch

 

Wir unterstützen Sie

  • bei finanziellen Fragen und bei der Antragstellung finanzieller Beihilfen: Bundesstiftung Mutter und Kind, Bischöflicher Hilfsfonds…
  • bei der Klärung von Rechtsansprüchen und beim Umgang mit Behörden
  • bei der Suche nach Kinderbetreuung
  • bei Wohnungsfragen und -problemen
  • bei Fragen zu Ausbildung und Beruf

 

Auf Wunsch vermitteln wir Sie

  • in Hebammenberatung
  • in Geburtsvorbereitungskurse für Schwangere und ihre Partner
  • zu einer Familienhebamme in Zusammenarbeit mit der Fachstelle „Frühe Hilfen“ | mehr...
  • zu Familienpaten in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst Kath. Frauen. | mehr...

 

Gut zu wissen
Unsere Beratungs- und Hilfsangebote richten sich an Männer und Frauen, unabhängig von Konfession oder Nationalität.


Wir sind zu Datenschutz und Verschwiegenheit verpflichtet.

Weitere Beratungsmöglichkeiten

Ihr Kontakt zu uns

Blumenstr. 9

42853 Remscheid

Tel.: 02191 4911-0

Fax: 02191 26320

Astrid Strieder

Beraterin

E-Mail: esperanza@caritasverbandremscheid.de

Rosa Longo-Spaan

Beraterin

E-Mail: esperanza@caritasverbandremscheid.de

Terminvergabe:

Elke Schnell

Verwaltungsfachkraft

Ihr Weg zu uns