Suchen & Finden

 

Aktuelles

Eine Katastrophe mit Ansage
Nach dem Brand im Lager Moria fordert die Caritas im Erzbistum Köln eine menschenwürdige Aufnahme der Geflüchteten ...
Newsletter 2_2020 ist da!
Neben einem wirtschaftlichen und personnellen Bericht zum Geschäftsjahr 2019 können Sie sich in diesem Newsletter über die neusten Entwicklungen und aktuellen Veränderungen informieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Lichtblick-Telefon
Die Caritas-Konferenzen im Erzbistum Paderborn (CKD) hat für Menschen, die kein Internet nutzen das CKD-Lichtblick-Telefon mit „guten Worten für die Seele“ entwickelt. Hier kann jede*r telefonisch einen religiösen Impuls abhören. Die jeden Tag von unterschiedlichen Kolleg*innen eingesprochenen Beiträge sind jederzeit unter der Telefonnummer 052 51 209 219 abhörbar. Es fallen die normalen Festnetz-Telefonkosten an.

Familienhebamme

Familienhebammen sind staatlich examinierte Hebammen mit einer Zusatzausbildung, die sie qualifiziert, schwangere Frauen und Eltern mit Säuglingen durch praktische, niedrigschwellige Hilfeangebote zu unterstützen.


So beraten und begleiten Familienhebammen werdende Eltern und Eltern von Kindern bis zur Vollendung des ersten Lebensjahres, wenn schwierige Lebensumstände, eingeschränkte Fähigkeiten zur Alltagsbewältigung oder besondere psychosoziale Unterstützungsbedarfe einen erheblichen Förderbedarf von Eltern und Kind begründen.

 

Die Vermittlung und Einsatzkoordination der Familienhebammen erfolgt über die Fachstelle

Frühe Hilfen. | mehr...

Ihr Kontakt zu uns

Simone Picard
Familienhebamme

 

Tel.: 02191 4911-30

Fax: 02191 2632

familienhebamme@caritasverbandremscheid.de

Ihr Weg zu uns