Suchen & Finden

 

Aktuelles

„Wir lassen das Potential vieler Geflüchteter zu oft links liegen“
Viele der 60.000 beschäftigten Geflüchteten arbeiten im Niedriglohnbereich. Caritas fordert mehr Qualifizierungsangebote.
Pflegende Angehörige – Information zum Tag der Pflege am 12. Mai 2019
Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Remscheid (AGW) macht auf die landesweite Initiative der Wohlfahrtsverbände aufmerksam.
Remscheider Lotsenpunkt gewinnt Katholischen Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus
Deutsche Bischofskonferenz zeichnet das Begegnungs-Projekt „Global Village: Weltort Lennep“ mit erstem Preis aus.

Kurberatung

Mütterkur / Mutter-Kind-Kur / Vater-Kind-Kur

Irgendwann reicht´s …
Eltern sind rund um die Uhr vielfältigen Anforderungen in Familie, Haushalt und Beruf ausgesetzt. Sorgen um ihre Kinder, Beziehungsprobleme und finanzielle Schwierigkeiten bringen viele an den Rand ihrer körperlichen und seelischen Belastbarkeit. Ständige Erschöpfung, Atemwegs-und Hauterkrankungen sowie Rückenschmerzen sind nur einige der vielen Erkrankungen, unter denen immer mehr Mütter/Väter leiden.


Dann wäre eine Mütterkur, Mutter- Kind- Kur oder Vater- Kind- Kur ein erster Schritt zum Gesundwerden.


Wir beraten Sie in allen Fragen rund um eine Kur ...

  • Ist eine Mütter, Mutter- Kind- Kur oder Vater- Kind- Kur das Richtige für Sie?
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es in den Kliniken für Sie und Ihre Kinder?
  • Wie werden die Kinder während einer Kur betreut?
  • Gibt es Schulunterricht oder Hausaufgabenbetreuung in den Kliniken?

Wir beraten Sie in persönlichen Lebensfragen und knüpfen bei Bedarf Kontakte zu anderen sozialen Einrichtungen und Beratungsstellen.

 

Wir unterstützen Sie …
… bei der Antragstellung an Ihre Krankenkasse und der Auswahl einer geeigneten Kureinrichtung. Attestvordrucke erhalten Sie bei uns oder im Internet unter www.kag-muettergenesung.de und www.muettergenesungswerk.de.


Im Falle einer Bewilligung bereiten wir Sie organisatorisch und inhaltlich auf die Kur vor. Im Falle einer Ablehnung helfen wir, wenn Sie Widerspruch einlegen wollen.


Wir begleiten Sie auch nach Ihrer Kur …
Auch nach der Kur stehen wir für Gespräche zur Verfügung, damit der Kurerfolg lange anhält.

Ihr Kontakt zu uns

Martina Knaup
Kurberaterin,
Dipl. Sozialarbeiterin,
Entspannungspädagogin

 

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung!
Tel.: 02191 4911-0


Telefonsprechstunden

Telefonsprechstunden

Mo: 11:30 – 12:30  Uhr

Do:  9:30 – 10:30  Uhr

 

 

 

Ihr Weg zu uns