Suchen & Finden

 

Aktuelles

Presseerklärung nach Anschlag auf die Synagoge in Halle a. d. Saale
Nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle a.d. Saale bekundet die Bergische Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege ihrem Mitglied, dem Wohlfahrtsverband der jüdischen Kultusgemeinde, ihre Solidarität und verurteilt den Anschlag als Angriff auf die religiöse Freiheit als Grundprinzip der bundesdeutschen Verfassung...
Neues hauptamtliches Vorstandsmitglied
Markus Hoymann verstärkt das Vorstandsteam des Caritasverbandes Remscheid e.V.
Einladung zur Interkulturellen Woche 22.-29. September 2019
Im Rahmen der bundesweiten interkulturellen Woche im Zeitraum 22.-29 September hat der Caritasverband Remscheid e.V. mit vielen Kooperationspartner*innen ein schönes Programm in Remscheid auf die Beine gestellt.

Interreligiöser Dialog

Der interreligiöse Dialog hat angesichts des faktischen religiösen Pluralismus in der Stadt Remscheid eine wichtige Bedeutung. Er fördert den Respekt, die Beziehungen zwischen den Religionen und ist eine Grundlage für eine friedliche Koexistenz der Religionsgemeinschaften.

 

Die katholische Kirche hat auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil (1962–65) den Wert nichtchristlichen Religionen gewürdigt und ausdrücklich zum Dialog und zur Zusammenarbeit mit allen Menschen guten Willens aufgefordert (Nostra aetate).

 

In Remscheid kooperieren zahlreiche Einrichtungen und Organisationen unterschiedlicher Religionsgemeinschaften miteinander. Zwei Arbeitskreise treffen sich in regelmäßigen Abständen und initiieren unterschiedliche Veranstaltungen im interreligiösen Bereich, beispielsweise Informationsveranstaltungen zu verschiedenen religiösen Themen, gemeinsame Friedensgebete, Exkursionen etc.

Ihr Kontakt zu uns

Kerstin Becklas

Tel.: 02191 69447015

E-Mail: k.becklas@caritasverbandremscheid.de