Suchen & Finden

 

Aktuelles

Eine Katastrophe mit Ansage
Nach dem Brand im Lager Moria fordert die Caritas im Erzbistum Köln eine menschenwürdige Aufnahme der Geflüchteten ...
Newsletter 2_2020 ist da!
Neben einem wirtschaftlichen und personnellen Bericht zum Geschäftsjahr 2019 können Sie sich in diesem Newsletter über die neusten Entwicklungen und aktuellen Veränderungen informieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Lichtblick-Telefon
Die Caritas-Konferenzen im Erzbistum Paderborn (CKD) hat für Menschen, die kein Internet nutzen das CKD-Lichtblick-Telefon mit „guten Worten für die Seele“ entwickelt. Hier kann jede*r telefonisch einen religiösen Impuls abhören. Die jeden Tag von unterschiedlichen Kolleg*innen eingesprochenen Beiträge sind jederzeit unter der Telefonnummer 052 51 209 219 abhörbar. Es fallen die normalen Festnetz-Telefonkosten an.

Der Caritasverband Remscheid e.V.

Der Verband widmet sich seit seiner Gründung im Jahre 1973 allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfe.

 

In seiner Satzung heißt es u.a.:

 

Der Verband widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfe.

 

Er soll in seinem Bereich die Interessen der Caritas wahr­nehmen sowie Aktionen und Werke grundsätzlich im Zu­sammenwirken mit den Pfarreien und den katholischen Fachverbänden und Vereinigungen durchführen.

Er soll insbesondere

  • die Werke der Caritas anregen, fördern, und das Zu­sammenwirken aller auf dem Gebiet der Caritas täti­gen Personen, Gruppen und Einrichtungen her­beiführen;
  • auf der Ebene der Pfarreien und Dekanate die ehren­amtliche Caritasarbeit im Zusammenwirken mit den Dekanats-Caritasbeauftragten anregen, fördern und vertiefen;
  • die Caritas in Angelegenheiten örtlicher Bedeutung vertreten und die Zusammenarbeit mit Behörden und sonstigen Organisationen gewährleisten;
  • in Organisationen mitwirken, soweit Aufgabengebie­te sozialer und caritativer Hilfe berührt werden;
  • als Verband der Freien Wohlfahrtspflege tätig wer­den;
  • mit den übrigen Verbänden der Freien Wohlfahrts­pflege zusammenarbeiten und in der öffentlichen Sozial-, Jugend- und Gesundheitshilfe mitwirken;
  • das Interesse für soziale Berufe wecken, sowie das Spe­zifische des kirchlichen Auftrages bewusst machen;
  • die Öffentlichkeit informieren;
  • Hilfsbedürftige im Sinne des § 53 Abgabenordnung unterstützen.
  • Dienste und Einrichtungen unterhalten

Unter dem Motto „Der Mensch steht im Mittelpunkt" ist der Caritasverband Remscheid e.V. heute wie damals bestrebt, seinen Auftrag als Sozialdienst der katholischen Kirche und als Verband der freien Wohlfahrtspflege zu erfüllen.

Die Gremien des Verbandes

Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung ist das höchste Organ des Caritasverbandes Remscheid e.V.. Die Vertreterversammlung wird jährlich einberufen. Vorsitzender der Vertreterversammlung ist der jeweilige Stadtdechant.

Caritasrat

Der Caritasrat wird von der Vertreterversammlung gewählt. Er berät, unterstützt und kontrolliert den von ihm bestellten Vorstand in seiner Arbeit.

Vorstand

Der Vorstand wird vom Caritasrat bestellt. Er besteht aus zwei hauptamtlichen Vorstandsmitgliedern, der Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden.

Organigramm

Eine Übersicht über die Struktur und den Aufbau unserer Dienste finden Sie hier...

Weitere Informationen

Eine Chronik des Verbandes finden sie hier...

 

Die Satzung des Caritasverbandes finden Sie hier...

Ihr Kontakt zu uns

Sandra Engelberg

Vorsitzende

Caritasverband Remscheid e.V.
Blumenstraße 9
42853 Remscheid 

 

Tel.: 02191 4911-0
Fax: 02191 26320
E-Mail: info@caritasverbandremscheid.de

Markus Hoymann

Stellv. Vorsitzender

Caritasverband Remscheid e.V.
Blumenstraße 9
42853 Remscheid 

 

Tel.: 02191 4911-0
Fax: 02191 26320
E-Mail: info@caritasverbandremscheid.de

Ihr Weg zu uns