DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Welche drei Länder nehmen weltweit die meisten Flüchtlinge auf?

P1030168Caritas RheinBerg-R. Hänsch

 

 

Der Fachdienst für Integration und Migration nutzte die Marktaktion am 30. Mai, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Caritas RheinBerg, um Lobbyarbeit für Flüchtlinge direkt und persönlich an die Frau und den Mann zu bringen.

 

Im Vorfeld wurden vier Karten mit Fragen aber vielfach doch verblüffenden Antworten entwickelt. Mit diesen Karten und kleinen Schokotäfelchen, die als Sofortgewinn dienten, ausgerüstet, gingen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Wochenmarkt. Die anfängliche Scheu, Besucher einfach anzusprechen und zu unserem kleinen Quiz einzuladen, war schnell überwunden.

 

Bei der Antwort auf die oben zitierte Frage war in der Regel Deutschland eine erste Nennung. Wie überrascht waren die Beteiligten dann die Antwort lautete:

 

  • Pakistan (1.600.000)
  • Iran (857.400)
  • Libanon (856.500)

 

Im Vergleich dazu wurden in Deutschland 202.834 Erst- und Folgeanträge von Asylsuchenden bearbeitet

 

Vielfach ergaben sich dann Gespräche darüber, wie geprägt die eigene Wahrnehmung durch die Medien ist. In einigen Punkten konnten wir durch Zahlen, die die Relationen einfach mal anders aufzeigen, Denkanstöße geben. Es wurden Sorgen und Bedenken in Bezug auf Zuwanderung benannt, aber auch häufig eine Betroffenheit über die Situation in den Krisengebieten, Mitgefühl für die Menschen, die flüchten, wurden geäußert und eine hohe Bereitschaft wurde signalisiert, dass Deutschland auch weiterhin in diesem Bereich aktiv bleiben soll.

 

Einige Male wurde uns mit auf den Weg gegeben: „Gut, das sich die Caritas in diesem Bereich engagiert!“

 

R. Hänsch, FIM-Fachdienstleitung

Caritas vor Ort

Caritas mahnt fehlende Sozialwohnungen an
09.05.18 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionszimmer ist die Caritas auf die Straße gegangen.

vielfalt. viel wert. veranstaltete Hebborner Lesemarathon
02.05.18 - Am Welttag des Buches veranstaltete das Caritas-Projekt vielfalt. viel wert. den Hebborner Lesemarathon in der GGS an der Odenthaler Straße.

Stimmen Sie ab
27.04.18 - Bei der Aktion "Wir für die Region" der Kreissparkasse Köln macht sich die Caritas RheinBerg für die Senioren stark!

Veranstaltungen

Neue Sprachkurse 2018
Mo, 22.01.18 - Deutsch für Anfänger - German for beginners - Allemand pour debutans - Yeni baslayanlar icin Almanca kursu

9. Internationales Sommerfest mit Flohmarkt
So, 01.07.18 - Gemeinsam mit vielen internationalen Vereinen und Gruppierungen feiert der Fachdienst für Integration und Migration der Caritas RheinBerg ein Sommerfest.

Vererben ohne Streit - geht das?
Mi, 12.09.18 - Vererben ist eins der spannendsten und auch strittigsten Familienthemen, was man zum Beispiel daran sieht, dass es eine wachsende Zahl an Erbrechtsanwälten und Mediatoren gibt: Familien überwerfen sich und leben manchmal jahrzehntelang im Streit.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum