DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Die Caritas RheinBerg ist ein mittelständisches Unternehmen

"Arbeitgeber Caritas" auf dem Markt am 18. Juni 2015

 

MA_Vorstand

 

"Der Mensch zählt! Und dafür arbeiten wir seit 50 Jahren"

steht in großen Buchstaben auf dem Banner, dass zwischen zwei Fahnenmasten vor der St. Laurentiuskirche hängt und schon von weitem sichtbar ist.  Bei der Marktaktion am 18.07.2015 stand Kreiscaritasdirektor Hans-Peter Bolz u. sein nicht beruflicher Vorstandskollege Alfons Wasser zusammen mit Verwaltungsleiter Wilfried Orbachden Passanten Rede und Antwort. Unterstützt wurden sie dabei von der Auszubildenden Jennifer Müller, Verwaltungsmitarbeiterin Ulrike Bauchmüller und Wolfgang Drötboom, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit. 

 

Die Aktion stand unter dem Motto "Caritas - erfrischend jung", denn passend zu den hochsommerlichen Temperatutren wurden eisgekühlte Erfrischungsgetränke angeboten. Ziel dieser Marktaktion war es, die Caritas RheinBerg als Arbeitgeber, Dienstleister und Ausbilder in der Stadt und im Kreis zu präsentieren und das Leitbild des Verbandes vorzustellen. Denn in der Bevölkerung ist kaum bekannt, dass die Caritas RheinBerg im Kreis über 450 Arbeitsplätze für sehr unterschiedliche Berufsgruppen bereit hält. Wenn man die Einrichtungen der Mitglieder des Caritasverbandes im Kreis (Kath. Krankenhäuser, Kath. Kinder- und Jugendwohnheime, -dörfer, die Senioren-Pflegeeinrichtungen in Kath. Trägerschaft, ...) dazu rechnet, ist Caritas mit Abstand der größte Arbeitgeber im Rheinisch-Bergischen Kreis.

 

Mit seinen Kindertagesstätten, Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung, Senioren-Einrichtungen und den Beratungsdiensten (z.B. Schuldnerberatung, Netzwerk Wohnungsnot, Suchtberatung, Schwangerenberatung, ...) stellt die Caritas für die Menschen in der Region viele Dienstleistungen im Auftrag der Öffentlichen Hand bereit.

 

Die Caritas bildet aus: Der Verband ist Praxisstelle für Schülerinnen/Schüler am Berufscollege, für Berufsfindungspraktika der Allgemeinden Schulen, für Studierende der Fachschulen, Fachhochschulen und verschiedener Universitäts-Studiengänge. Die Caritas bildet im Verwaltungsbereich, sowie in der Altenpflege aus und stellt in diesem Bereich sechs Ausbildungsplätze zur Verfügung. 

 

"Wir entwickeln und verändern in Projekten viele Hilfen für unterschiedliche Gruppen. Die „Frühen Hilfen“ der Caritas oder die „Familienhebamme“ gab es in unserer Region bereits zu einem Zeitpunkt, als diese unverzichtbaren Hilfen in der Politik noch gar nicht diskutiert wurden" stellt Hans-Peter Bolz die Innovationskraft des Sozialverbandes dar. 

 

Den Flyer "Caritas als Arbeitgeber" können Sie herunter laden oder online lesen >>>

 

 

 Foto/Text: Caritas RheinBerg/drö

 

Caritas vor Ort

Caritas mahnt fehlende Sozialwohnungen an
09.05.18 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionszimmer ist die Caritas auf die Straße gegangen.

vielfalt. viel wert. veranstaltete Hebborner Lesemarathon
02.05.18 - Am Welttag des Buches veranstaltete das Caritas-Projekt vielfalt. viel wert. den Hebborner Lesemarathon in der GGS an der Odenthaler Straße.

Stimmen Sie ab
27.04.18 - Bei der Aktion "Wir für die Region" der Kreissparkasse Köln macht sich die Caritas RheinBerg für die Senioren stark!

Veranstaltungen

Neue Sprachkurse 2018
Mo, 22.01.18 - Deutsch für Anfänger - German for beginners - Allemand pour debutans - Yeni baslayanlar icin Almanca kursu

Vererben ohne Streit - geht das?
Mi, 12.09.18 - Vererben ist eins der spannendsten und auch strittigsten Familienthemen, was man zum Beispiel daran sieht, dass es eine wachsende Zahl an Erbrechtsanwälten und Mediatoren gibt: Familien überwerfen sich und leben manchmal jahrzehntelang im Streit.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum