DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Caritas-Kampagne 2019: Sozial braucht digital

„Wir müssen Fachkräfte qualifizieren und Hilfesuchende fit machen“

Start der Caritas-Kampagne 2019 „Sozial braucht digital“

Köln. Kinder, die mit Tablet lernen; ein Roboter, der im Altenzentrum mithilft; Biographiearbeit via Virtual-Reality-Brille: Die Caritas im Erzbistum Köln setzt verstärkt auf Technik 4.0. Unter dem Motto „Sozial braucht digital“ wird der katholische Wohlfahrtsverband 2019 die Digitalisierung der sozialen Arbeit weiter vorantreiben und damit vor allem die Unterstützung für Hilfesuchende verbessern. Startschuss für die bundesweite Kampagne ist der 16. Januar.

Digitale Teilhabe statt digitaler Spaltung: „Aufgabe ist es, den digitalen Wandel konstruktiv mitzugestalten. Es gilt, die neuen digitalen Möglichkeiten klug mit der analogen Welt zu verbinden. Entscheidend ist aber: Die Computertechnik muss dem Menschen dienen, nicht umgekehrt“, sagt Dr. Frank Joh. Hensel, Diözesan-Caritasdirektor für das Erzbistum Köln. Damit möglichst alle vom technischen Fortschritt profitieren, sei es wichtig, dass keiner dabei abgehängt wird: „Für unsere Arbeit bedeutet dies, dass wir Fachkräfte qualifizieren und Hilfesuchende digital fit machen müssen“, so Hensel.

Wie Internet, Apps & Co. die tägliche Arbeit in Pflegeheimen, Kitas und Krankenhäusern der Caritas bereits verändern, zeigen aktuelle Projekte im Kölner Erzbistum: So bekommen in 60 Kindertagesstätten die Kleinsten den sinnvollen Umgang mit Tablet-Computern beigebracht. In der Altenhilfe wird derzeit der Einsatz des Roboters Pepper in der alltäglichen Assistenz geprobt. Er kann tanzen, Türen öffnen oder um Hilfe rufen. Damit ist er nicht nur den älteren Menschen ein guter Mitbewohner, sondern auch den Mitarbeitenden eine Hilfe.

Im Kölner Altenzentrum St. Maternus können Bewohnerinnen und Bewohner eine Virtual-Reality-Brille nutzen, um zum Beispiel einen Rundgang durch den Kölner Dom zu unternehmen.

Weitere Infos zur Caritas-Kampagne 2019: www.sozialbrauchtdigital.de


PDF-Download der Pressemitteilung



Assistenz-Roboter Pepper_Caritas

Assistenz-Roboter Pepper könnte in Zukunft in Caritas-Pflegeeinrichtungen Menschen das Leben erleichtern und Mitarbeitende im Alltag entlasten. 2018 stellte er sich beim Kölner Diözesan-Caritasverband vor. (Foto: DiCV Köln / Jo Schwartz)




         



Caritas vor Ort

„Adventszauber“ im Annahaus
15.11.19 - Am 30. November von 16 bis 19 Uhr öffnet der TREFFpunkt Annahaus unter dem Motto „Adventszauber“ seine Türen...

Öffentliche Projektion der Chronik „Antisemitische Vorfälle und Straftaten“ im Garten der Villa Zanders
16.10.19 - Setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen gegen Antisemitismus am 9. November 2019, 18 Uhr, Garten der Villa Zanders (Konrad-Adenauer-Platz 1, 51465 Bergisch Gladbach)

Podiumsdiskussion: Inklusion im Vorschulalter
16.10.19 - Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Rheinisch-Bergischer Kreis hat am 11. Oktober im Ratssaal in Bensberg die Chancen und Teilhabemöglichkeiten von Kindern mit Behinderungen im Vorschulalter auf den Prüfstand gestellt.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum