DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Caritas-Betreuungsverein

Der Betreuungsverein bietet umfängliche Hilfe und Unterstützung im Rahmen der rechtlichen Betreuung und der Vorsorge für hilfesuchende Angehörige und Ehrenamtliche.

Die wesentlichen Informationen rund um die Aufgaben eines Betreuungsvereins finden Sie in dem Informationsfilm auf der Internetseite "betreuungsvereine-in-aktion.de" .

Folgen Sie diesem Link<<<<

 

Unsere Angebote

  • Führen von Betreuungen gemäß Betreuungsgesetz
  • Beratung, Schulung und Begleitung von ehrenamtlichen rechtlichen Betreuern / Bevollmächtigten
  • Beratung und Informationen zur Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung

  

Termine

Sprechstunde vor Ort für ehrenamtliche Betreuer und Beratung zur  
Vorsorgevollmacht / Betreuungsverfügung:
 

Jeden 2. Dienstag im Monat im Bürgerhaus Kürten, Erdgeschoss

Karlheinz-Stockhausen-Platz 1

 

Termine 2019          

  • 12.11.2019
  • 10.12.2019

Vorherige telefonische Terminabsprache unter 02202/1008304. 

"Wer klug ist, sorgt vor"

Informationsveranstaltungveranstaltung mit Diskussion zum Thema

- Vorsorgevollmacht

- Betreuungsverfügung

- Patientenverfügung

am Donnerstag, 28. November 2019 um 16 Uhr

im Walburga Haus Overath

Kolping Platz 1

51491 Overath

                                   

Betreuertreffen finden statt am:

  • Donnerstag         26.09.2019
  • Dienstag             19.11.2019        

jeweils um 19 Uhr im Caritashaus, Cederwaldstr. 22, 51465 Bergisch Gladbach,

2. Etage, Gruppenraum

                                   

                              

                                 

Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Ansprechpartnerin im "Caritas-Haus der Familie" 

  • Annelie Hammes

Die Kontaktdaten und ein EMail-Kontaktformular finden Sie im Kontaktfenster links.

                                           

                                          

Finanzierung

Unser Slogan lautet „Wir sind da“. Allerdings fürchten wir unsere Hilfe und Unterstützung einstellen zu müssen.

 

Durch eine nicht mehr ausreichende Finanzierung sind Betreuungsvereine in ihrer Existenz gefährdet. Wenn sich nichts ändert, werden Betreuungsvereine schließen müssen. Wenn es dazu kommt, wird es für den Steuerzahler richtig teuer. Mit einer aufklärenden Kampagne möchten wir auf die schwierige Situation aufmerksam machen.

 

Das Betreuungswesen braucht Betreuungsvereine. Und die Betreuungsvereine brauchen eine auskömmliche Bezahlung.

 



 

Genau das fordern wir. Nicht für uns, sondern für die uns anvertrauten Menschen. Nur so kann auch in Zukunft gelten: „Wir sind da!“

Weitergehende Themen

 

Ansprechpartner

Die Ansprechpartner, Kontaktdaten und ein EMail-Kontaktformular finden Sie im Fenster links.

Caritas vor Ort

Öffentliche Projektion der Chronik „Antisemitische Vorfälle und Straftaten“ im Garten der Villa Zanders
16.10.19 - Setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen gegen Antisemitismus am 9. November 2019, 18 Uhr, Garten der Villa Zanders (Konrad-Adenauer-Platz 1, 51465 Bergisch Gladbach)

Podiumsdiskussion: Inklusion im Vorschulalter
16.10.19 - Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Rheinisch-Bergischer Kreis hat am 11. Oktober im Ratssaal in Bensberg die Chancen und Teilhabemöglichkeiten von Kindern mit Behinderungen im Vorschulalter auf den Prüfstand gestellt.

1. Kitabörse Ferrenberg
13.09.19 - Am 29.09.19 von 13 bis 16 Uhr findet die erste Kitabörse in der Kita Ferrenberg statt...

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum 

Menü Navigation

Die folgenden Links werden für die Menüs der DHTML-Navigation benutzt.