DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

 

Sprachangebote

NEUE KURSE ab September 2018

Deutsch für Anfänger 
         German for beginners
                Allemand pour debutans
                        Yeni baslayanlar icin Almanca kursu

Die Kurse beginnen am 10.09.18 und enden am 19.12.18

je Kurs 38 Termine

 

Kurs A für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Termin:    dreimal wöchentlich          three times a week    

                - montags                       - monday

                - dienstags                     - tuesday

                - mittwochs                    - wednesday

               10:00 - 12:30 Uhr            10:00 - 12:30 pm

                          

  

Kurs B für Anfänger mit gerigen Vorkenntnissen

 

Termin:    dreimal wöchentlich             three times a week

               - montags                           - mondays

               - dienstags                          - tuesdays

               - mittwochs                         - wednesday

              14:00 - 16:30 Uhr                 2:00 -4:30  pm            

          

Die Teilnehmerzahl für beide Kurse ist begrenzt.

       

Für alle Kurse:

Kursleiterin / Teacher:     Frau Anke Kleinschmidt

Sozialpädagogische Begleitung wird angeboten

Kosten 10 €

 

Info und Anmeldung

bei Herrn Güven Cöcü

Tel. 0157 879 850 03

oder

bei  Frau Reinelt (Sekretariat)

Tel. 02202 1008-602

 

 Ort / Place: Caritas RheinBerg
                    Fachdienst für Integration und Migration
                    Lerbacher Weg 4
                    Internationale Begegnungsstätte (1. Etage)
                    51469 Bergisch Gladbach


Sie finden uns im Stadtteil Heidkamp,

gegenüber der Kirche St. Josef ist ein Kindergarten.

Der FIM ist hinter dem Kindergarten.

 

You find us in the district of Heidkamp, Bergisch Gladbach,

vis a vis the church St. Josef, beheind the Kindergarten.


Bus Linie /  bus numbers: 227  + 400
Haltestelle / busstop: Martin-Luther-Straße

 

Alle Kurse finden in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungsforum statt.

Sprachcafe

Das Angebot richtet sich an Bürger und Bürgerinnen mit und ohne Migrationshintergrund, die im Alltag noch wenig Deutsch sprechen. In netter und lockerer Runde und bei einer Tasse Kaffee können die Deutschkenntnisse erprobt und verbessert werden. Ehrenamtliche Mitarbeiter bereiten das Sprachcafe gemeinsam mit den Teilnehmern thematisch vor und moderieren die Treffen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Information:

Rolf Stude, Tel. 02202 1008-605

Treffen immer donnerstags von 10:00 .- 13:00 Uhr

(ausser in den Schulferien)

Lerbacher Weg 4, 51469 Bergisch Gladbach

  

Sprachcafe unterwegs

Darüber hinaus können im Rahmen von begleiteten Exkursionen kulturelle, historische und naturwissenschaftliche Aspekte der Umgebung erkundet werden. Hierzu sind alle interessierten Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, unabhängig vom Besuch des Sprachcafes herzlich willkommen. Die Exkursionen finden in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungsforum statt.Vorherige Anmeldung zu den Ausflügen ist erforderlich.

 

Information und Anmeldung:
Rolf Stude, Tel. 02202 1008-605 oder 1008-602
 

Caritas vor Ort

Caritas mahnt fehlende Sozialwohnungen an
09.05.18 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionszimmer ist die Caritas auf die Straße gegangen.

Stimmen Sie ab
27.04.18 - Bei der Aktion "Wir für die Region" der Kreissparkasse Köln macht sich die Caritas RheinBerg für die Senioren stark!

BOJE-Gruppen - Plätze frei
01.02.18 - Angehörigen von Demenzkranken hilft die Caritas Rhein-Berg mit dem Projekt STUNDENWEISE und den Boje-Gruppen. Einige Plätze sind noch frei.

Veranstaltungen

Neue Sprachkurse ab September 2018
Mo, 10.09.18 - Deutsch für Anfänger - German for beginners - Allemand pour debutans - Yeni baslayanlar icin Almanca kursu

Vererben ohne Streit - geht das?
Mi, 12.09.18 - Vererben ist eins der spannendsten und auch strittigsten Familienthemen, was man zum Beispiel daran sieht, dass es eine wachsende Zahl an Erbrechtsanwälten und Mediatoren gibt: Familien überwerfen sich und leben manchmal jahrzehntelang im Streit.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum