DIÖZESAN-CARITASVERBAND | ONLINE-BERATUNGEN | EHRENAMT | CARITAS VOR ORT     

Hilfen für Angehörige suchterkrankter Menschen


Caritas RheinBerg 

Bleiben Sie nicht allein...

 

... mit Fragen zum Suchtmittelkonsum Ihres Angehörigen! 

 

Indviduelle Beratung

Wir bieten Partnern, Eltern, Kindern, Geschwistern und anderen nahe stehenden Personen von suchterkrankten Menschen eine persönliche Beratung.

In Einzelgesprächen können Sie Ihre Fragen zum Umgang mit suchtmittelkonsumierenden Angehörigen beleuchten.

  

Anmeldung unter: 02202/1008-201

 

Gruppenangebot für Angehörige

Bei der Suche nach individuellen Lösungen kann hier der Ideen- und Erfahrungsschatz der Gruppe genutzt werden. Die Gruppe wird von Fachleuten begleitet. Die Treffen finden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 17:30-19:00 Uhr statt.

 

Der Einstieg in die Gruppe ist, nach einem persönlichen Vorabgespräch, jederzeit möglich.

 

Anmeldung unter: 02202/1008-201


Caritas vor Ort

Unser Ziel: Zugang zu Bildung und Teilhabe jederzeit für jedes Kind
01.07.20 - „BuT“, das steht für „Bildung und Teilhabe“ und genau das ist die Mission der Mitarbeiterinnen der Caritas RheinBerg...

Schulranzen-Aktion
30.06.20 - Zum Schulstart im August gibt es Hilfe für benachteiligte Familien mit Schulanfängern in ihren Reihen...

Caritas-Senioren-begegnungsstätten wieder geöffnet
17.06.20 - Die Teams von Mittendrin und TREFFpunkt Annahaus bieten bis nach den Sommerferien ein den Corona-Regelungen angepasstes Programm an...

 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Datenschutz | Impressum