DIÖZESAN-CARITASVERBAND | ONLINE-BERATUNGEN | EHRENAMT | CARITAS VOR ORT     

Caritas Frühförderzentrum

© Fanfo - Fotolia© Fanfo - Fotolia 

Gruppe für Eltern mit frühgeborenen Babys

In unserer praktischen Arbeit erleben wir zunehmend Familien mit sehr frühgeborenen Babys mit einem verstärkten Beratungsbedarf und Anfragen z. B. zur Förderung der Motorik oder zum Umgang mit ihrem Kind. Aus diesem Grund bieten wir eine Gruppe an für ca. vier Mütter mit ihren frühgeborenen Babys.
 

Ziele dieser Gruppe sind:

 

1.  Verbesserung der Interaktion zwischen Mutter und Baby
2.  Auseinandersetzung mit der Situation des Babys:
 

  • Gestaltung des Tagesablaufes, also Rhythmen des Wachseins, des Trinkens und des Schlafens
  • Handling, Lagerungshilfen (auch im Sinne von Wahrnehmungsförderung und Gehaltenwerden)
  • Massage
  • achtsamer Umgang mit dem Baby - orientiert an seinen Bedürfnissen


3.  Auseinandersetzung mit der Situation der Mutter:

  • Entspannung
  • Bewegung
  • Erfahrungsaustausch, auch im Hinblick auf die bewusste Wahrnehmung eigener Bedürfnisse



Gefördert durch die Stiftung: 


Caritas vor Ort

Öffentliche Projektion der Chronik „Antisemitische Vorfälle und Straftaten“ im Garten der Villa Zanders
16.10.19 - Setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen gegen Antisemitismus am 9. November 2019, 18 Uhr, Garten der Villa Zanders (Konrad-Adenauer-Platz 1, 51465 Bergisch Gladbach)

Podiumsdiskussion: Inklusion im Vorschulalter
16.10.19 - Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Rheinisch-Bergischer Kreis hat am 11. Oktober im Ratssaal in Bensberg die Chancen und Teilhabemöglichkeiten von Kindern mit Behinderungen im Vorschulalter auf den Prüfstand gestellt.

Nicht nur Dr. Sommer klärt auf …
14.10.19 - Aktionswoche „Let`s talk about … über den verantwortungsvollen Umgang mit Freundschaft, Liebe und Sexualität“

 
Zum Seitenanfang | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Datenschutz | Impressum