DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Horizont einer der Gewinner des Wettbewerbs Platz gestalten: Kreisel Schnabelsmühle

15. März 2017; Wolfgang Droetboom

Zur Zeit entsteht im Zentrum von Bergisch Gladbach an der Kreuzung Bensberger Straße/Schnabelsmühle ein großer Kreisverkehr. Er wird in Zukunft im Zentrum der Stadt für flüssigeren Verkehr sorgen. Für die Gestaltung des Inselplatzes an diesem ganz besonderen Verkehrsknotenpunkt ist eine qualitätsvolle Gestaltung gefragt: Wie soll dieser Platz in Zukunft aussehen?

 

Diese Frage wurde diesmal nicht von Städteplanern oder Mitarbeitern der Stadtverwaltung entschieden, sondern von Bürgerinnen und Bürgern. Weil der Stadt das Geld fehlt, den zentralen Kreisel zu gestalten, hatte der Stadtrat seiner Zeit beschlossen, diesen Platz im Rahmen eines Public Private Partnership-Projekts vom Unternehmernetzwerk „Best of Bergisch“ entwickeln zu lassen. Dazu hat das Netzwerk einen Wettbewerb ausgerufen. In der ersten Wettbewerbsphase wurden Themen-Ideen gesammelt. Die 51  Wettbewerbsbeiträge wurden bis zum 16. Februar im Kunstmuseum Villa Zanders ausgestellt.

 

Eine neunköpfige Jury soll nun die besten Vorschläge kühren, die dann in die zweite Phase des Wettbewerbs eingehen und den Planungsbüros bei ihrer Arbeit als Grundlage dienen. In die Juryentscheidung ist auch das Votum der Öffentlichkeit eingeflossen, die die 51 Wettbewerbsbeiträge nicht nur besichtigen, sondern auch bewerten durfte. Der siegreiche Entwurf wird schließlich realisiert und auf dem Platz ein identitätsstiftendes Zeichen setzen.

 

Auch Frank Oberste-Lehn, Mitarbeiter im Caritas-Wohnhaus Horizont hatte mit den Bewohnern des Hauses einen Wettbewerbs-Entwurf eingereicht. Die Grundidee dieses Entwurfes war es, „Bergisch Gladbach“ als Schriftzeichen um den Kreisel zu positionieren. Die Buchstaben werden von Menschen, die in entsprechender Körperhaltung die Form einnehmen, gestaltet. Auf dem Foto ist ein H zur sehen, das immerhin zweimal im Ortsnamen vorkommt. Die verschiedenen Buchstaben sollen in unterschiedlichen Farben unterschiedliche Nationalitäten ausdrücken und Bergisch Gladbach als Stadt der Vielfalt präsentieren.

 

Frank Oberste-Lehn ist mit den Bewohnern am 29.03.2017 in den Ballsaal des Schlosses Bensberg zur Preisüberreichung eingeladen. Ob das ein gutes Zeichen für den Gewinn ist? Wir werden darüber berichten. 

 

Caritas vor Ort

Neuer Qualifizierungskurs zur Demenzbetreuung vom 17.10.-07.11.2018
13.07.18 - 29. Qualifizierungskurs für Betreuungskräfte „niedrigschwellige Angebote“ für Menschen mit Demenzerkrankungen

Caritas mahnt fehlende Sozialwohnungen an
09.05.18 - Fehlender Wohnraum: Mit einem Aktionszimmer ist die Caritas auf die Straße gegangen.

Stimmen Sie ab
27.04.18 - Bei der Aktion "Wir für die Region" der Kreissparkasse Köln macht sich die Caritas RheinBerg für die Senioren stark!

Veranstaltungen

Neue Sprachkurse 2018
Mo, 22.01.18 - Deutsch für Anfänger - German for beginners - Allemand pour debutans - Yeni baslayanlar icin Almanca kursu

Spendensammlung für Tagestreff beim Netzwerk Wohnungsnot
Mi, 01.08.18 - Unter dem Titel „Streicheleinheiten für die Seele“ lädt Bestattungshaus Pütz & Roth wie jedes Jahr zum Sommerkonzert ein. Wir freuen uns sehr, dass das Netzwerk Wohnungsnot RheinBerg an diesem Abend die Möglichkeit erhält Spenden zu sammeln.

Vererben ohne Streit - geht das?
Mi, 12.09.18 - Vererben ist eins der spannendsten und auch strittigsten Familienthemen, was man zum Beispiel daran sieht, dass es eine wachsende Zahl an Erbrechtsanwälten und Mediatoren gibt: Familien überwerfen sich und leben manchmal jahrzehntelang im Streit.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum