DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Filmvorführung „Ein deutsches Leben“

28. Mai 2019; Sami Omar

Zeichen gegen Rechtspopulismus – Filmvorführung „Ein deutsches Leben“

 

Nachdenkliche Gesichter verließen am 08. Mai das Cineplex-Kino in Bensberg und das Film-Eck Wermelskirchen nach der Vorstellung des Filmes „Ein deutsches Leben“. An diesem Tag jährte sich das Ende des Zweiten Weltkrieges zum 74. Mal. Die Caritas für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V., sein Fachdienst für Integration und Migration und die Kampagne „vielfalt. viel wert“, nahmen dies zum Anlass, um ein Zeichen gegen den wiedererstarkenden Rechtspopulismus in unserer Gesellschaft zu setzen. In Wermelskirchen sprach Bürgermeister Rainer Bleek als Schirmherr der Veranstaltung Grußworte und unser Vorstand George Koldewey lud das Publikum ein, sich aktiv und gemeinsam mit unserem Verband gegen rechtes Gedankengut in unserem Kreis zu stellen. Dabei wies er auf die Mini-Broschüre „Taschenheld“ hin, deren kleine Erfolgsgeschichte schon viele Menschen in unserem Kreis dazu ermutigt hat, ihre Stimme gegen rechte Hetze zu erheben.

 

Besonders wichtig waren zwei Vorstellungen des Filmes für Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Wermelskirchen, die, schwer beeindruckt von der Dokumentation, in ihrem Unterricht über ihn weitersprechen werden.

 

Der Film „Ein deutsches Leben“ zeigt Brunhilde Pomsel, die von 1942 bis Kriegsende als Sekretärin im Büro des Propagandaministers Joseph Goebbels beschäftigt war. Darin spricht die 2017 Verstorbene über ihr Leben und ringt mit Schuld und Rechtfertigung für ihre Anteile an dem Geschehenen. 

 

Radio-Beitrag aus der Sendung "Himmel und Erde" (Radio Berg - 12.05.19, 08:23 Uhr) zum Thema >>>

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei

"Vielfalt. viel wert." - Fachdienst für Integration und Migration

Tel. 02202 1008-608 / vielfalt@caritas-rheinberg.de

 

Caritas vor Ort

„Adventszauber“ im Annahaus
15.11.19 - Am 30. November von 16 bis 19 Uhr öffnet der TREFFpunkt Annahaus unter dem Motto „Adventszauber“ seine Türen...

Öffentliche Projektion der Chronik „Antisemitische Vorfälle und Straftaten“ im Garten der Villa Zanders
16.10.19 - Setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen gegen Antisemitismus am 9. November 2019, 18 Uhr, Garten der Villa Zanders (Konrad-Adenauer-Platz 1, 51465 Bergisch Gladbach)

Podiumsdiskussion: Inklusion im Vorschulalter
16.10.19 - Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Rheinisch-Bergischer Kreis hat am 11. Oktober im Ratssaal in Bensberg die Chancen und Teilhabemöglichkeiten von Kindern mit Behinderungen im Vorschulalter auf den Prüfstand gestellt.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum