DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

„Lebende Bibliothek“ zu Gast in Leichlingen

26. November 2019;

Mit der „Lebenden Bibliothek“ hat der Fachdienst für Integration und Migration der Caritas Rhein-Berg am Samstag, den 16. November 2019 in Leichlingen einen Erfahrungsaustausch der besonderen Art ermöglicht.

 

Mit dem Thema des Abends „Woher nehme ich meine Kraft?“ sollten besonders stark engagierte Menschen erreicht werden.

Die Erfahrungen, an eigene Grenzen zu stoßen, aber auch die Erfahrungen auf die verschiedensten Quellen der Kraft zurückgreifen zu können, standen im Fokus. Das Veranstaltungsformat „Lebende Bibliothek“ ist durchaus recht ungewöhnlich. Die Besonderheit ist, dass sich die Besucherinnen und Besucher „Bücher“ aus Fleisch und Blut ausleihen können! Eine Yogalehrerin, ein Sportler mit Handicap, ein buddhistischer Mönch und eine im interreligiösen Dialog aktive Person standen den Besuchern mit ihren spannenden Geschichten – die das Leben schrieb – zur Verfügung. Die 30-minütige Ausleihzeit der Bücher wurde von den Besuchern in vollem Umfang genossen und führte durchaus zu tiefgreifenden Gespräche. Als wirklich außergewöhnliche Location stand uns das Café Ladezone zur Verfügung und bot eine gemütliche Gesprächsatmosphäre.

 

Ein herzlicher Dank gilt allen beteiligten Büchern und allen, die tatkräftig bei der Organisation und Durchführung geholfen haben!

 

Caritas vor Ort

„Lebende Bibliothek“ zu Gast in Leichlingen
26.11.19 - Mit der „Lebenden Bibliothek“ gab es am 16. November einen Erfahrungsaustausch der besonderen Art...

Eine Box, die hilft!
21.11.19 - Caritas RheinBerg präsentiert am bundesweiten Vorlesetag ihre neue Caritas-Kinder-Kiste Plus in Rösrath.

„Adventszauber“ im Annahaus
15.11.19 - Am 30. November von 16 bis 19 Uhr öffnet der TREFFpunkt Annahaus unter dem Motto „Adventszauber“ seine Türen...

Öffentliche Projektion der Chronik „Antisemitische Vorfälle und Straftaten“ im Garten der Villa Zanders
16.10.19 - Setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen gegen Antisemitismus am 9. November 2019, 18 Uhr, Garten der Villa Zanders (Konrad-Adenauer-Platz 1, 51465 Bergisch Gladbach)

Podiumsdiskussion: Inklusion im Vorschulalter
16.10.19 - Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Rheinisch-Bergischer Kreis hat am 11. Oktober im Ratssaal in Bensberg die Chancen und Teilhabemöglichkeiten von Kindern mit Behinderungen im Vorschulalter auf den Prüfstand gestellt.

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum