DIÖZESAN-CARITASVERBAND  ONLINE-BERATUNGEN  EHRENAMT  CARITAS VOR ORT     

Ambulante Wohnformen

1 499Caritas RheinBerg

Wohnform mit Wohlfühlcharakter

Die ambulant betreute Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz und deren Angehörige stellt eine alternative Wohnform zwischen häuslicher und vollstationärer Versorgung dar. Hier steht die Gruppe der Demenzkranken im Vordergrund.

 

Gemeinschaft und Wohnen sind zwei wesentliche Aspekte dieser familienähnlichen Wohnsituation. Das Leben in einer Wohngemeinschaft soll den Pflegebedürftigen eine hohe Lebens- und Pflegequalität ermöglichen, an der sich die Angehörigen aktiv beteiligen können.

 

Anzeige Demenz WG

 

Bundesfreiwilligendienst / Freiwilliges Soziales Jahr

Betreuung von Menschen mit Demenz in einer Wohngemeinschaft

 

  • Aktivitäten des täglichen Lebens anleiten und unterstützen
  • Tagesstrukturierende Maßnahmen unterstützen
  • Beaufsichtigung und Begleitung der Mieter bei täglichen Aufgaben und Handlungen
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • gemeinschaftliche Zubereitung der Mahlzeiten
  • Freizeitgestaltung (Ausflüge, Spaziergänge, Besuche etc.)
  • Fahrdienst zu Geschäften oder Ärzten

 

weitere wichtige Informationen zum BFD/FSJ  

Caritas vor Ort

Finissage - bei Mittendrin am 30.08.2019
13.08.19 - Die Palette der zu bewundernden Bilder umfasst so wohl Zeichnungen als auch Acrylgemälde, die Motiv- wahl ist abwechslungsreich: Stillleben, Landschaft, Portrait, Tier- und Pflanzenstudien ……  

ZWAR - Die Netzwerkgründung
13.08.19 - Den demografischen Wandel gestalten Gründung eines ZWAR Netzwerks für Menschen ab 58 Jahren in Overath ...

Wechsel im Vorstand der Caritas RheinBerg
03.07.19 - Ende August wird Vorstandsmitglied George Koldewey den Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V. verlassen. Nachfolgen wird Raphaela Hänsch, die der Caritasrat zur neuen Sprecherin des Vorstandes bestellt hat...

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum