DIÖZESAN-CARITASVERBAND | ONLINE-BERATUNGEN | EHRENAMT | CARITAS VOR ORT     

"STUNDENWEISE"- Dringend Helfer gesucht!



 
 
 
 Betreuungsangebot Demenz
"Stundenweise"


portraet04
Bild: Achim Pohl










 

"Stundenweise" sucht Helfer

Pflegende Angehörige sind besonders stark belastet, wenn sie sich um Demenzkranke kümmern müssen. Die Betreuung bei dieser Krankheit, bei der die meisten alten Menschen zuweilen 24 Stunden am Tag Aufmerksamkeit brauchen, führt die Angehörigen oft in die soziale Isolation. Gesellschaftliche Kontakte, selbst ein schlichter Einkaufsbummel oder Spaziergang, sind kaum noch möglich.

Das Betreuungsangebot Demenz "STUNDENWEISE" hat weitere Entlastungshilfen eingerichtet und sucht dafür Helfer, die kostenlos einen Teil ihrer Zeit zur Verfügung stellen und dadurch den Angehörigen helfen.

Je nach Interesse übernehmen die Helfer die telefonische Informationsweitergabe, begleiten und singen mit Demenzkranken in der Betreuungsgruppe.
 
Die Kontaktdaten und ein EMail-Kontaktformular finden Sie im Kontaktfenster links.





Caritas vor Ort

Strahlende Kinderaugen – frohe Familien
14.07.20 - Passend zu den Sommerferien startet die Caritas RheinBerg das Projekt „Caritas-Familien-Ferien-Box“...

Unser Ziel: Zugang zu Bildung und Teilhabe jederzeit für jedes Kind
01.07.20 - „BuT“, das steht für „Bildung und Teilhabe“ und genau das ist die Mission der Mitarbeiterinnen der Caritas RheinBerg...

Schulranzen-Aktion
30.06.20 - Zum Schulstart im August gibt es Hilfe für benachteiligte Familien mit Schulanfängern in ihren Reihen...

Zum Seitenanfang Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei Datenschutz  Impressum