Sozialdienst im Krankenhaus

CVRE_Sozialdienst_Krankenhaus (c) Caritasverband Rhein-Erft

Was kommt nach dem Krankenhaus?

Die Zeit als Krankenhauspatient bringt Menschen aus ihrem normalen Lebensrhythmus und erschwert die Organisation und Durchführung alltäglicher Verpflichtungen. Dadurch wird der Genesungsprozess zusätzlich belastet. Vielfach gibt es auch Fragen zu den Abläufen im Krankenhaus, weiteren notwendigen verwaltungsmäßigen Schritten sowie zur Beschäftigung mit zuständigen Institutionen und Leistungsträgern.

Hinzu kommt, dass die Aufenthaltszeiten von Patienten im Krankenhaus nach Erkrankungen und Operationen immer weiter verkürzt werden. Die weitere pflegerische Versorgung müssen dann Angehörige übernehmen oder aber eine professionelle häusliche Pflege muss organisiert werden.

Die Caritas stellt im Dreifaltigkeitskrankenhaus Wesseling eine ausgebildete Sozialarbeiterin für dieses Hilfs- und Beratungsangebot zur Verfügung. Sie unterstützt und hilft dabei, dass beim Übergang vom Krankenhaus nach Hause alles gut geregelt ist.

Was der Krankenhaussozialdienst leisten kann:

  • Erstellung einer Sozialanamnese
  • Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung (seelische Probleme, familiäre und häusliche Belastungen, körperliche Behinderungen, materielle Schwierigkeiten)
  • Aufbau eines "sozialen Netzes"
  • Vermittlung von ambulanten pflegerischen und hauswirtschaftlichen Hilfen
  • Unterstützung bei stationärer Unterbringung
  • Klärung sozialrechtlicher Fragen, Antragstellung
  • Vermittlung von weiterführenden psychosozialen Hilfen

Ihr Kontakt zu uns

Sozialdienst im Krankenhaus Dreifaltigkeitskrankenhaus Wesseling

Gabriele Reiner
Bonner Str. 84
50389 Wesseling

Ihr Weg zu uns

Aktuelles // News

Tarik Bajja legt Wert auf das Wohl der Mitarbeiter

18. Januar 2019 14:31
Hürth - Das Caritas-Seniorenzentrum St. Ursula in Hürth hat einen neuen Leiter: Tarik Bajja betreut ab sofort die Einrichtung mit 112 Plätzen. ...
Weiter lesen

Verein Haus und Grund spendet an Caritas-Stiftung

17. Januar 2019 11:35
Kerpen - Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk hat die Caritas-Stiftung Rhein-Erft jetzt erhalten. ...
Weiter lesen

Fortbildung: Pflege trifft Humor

30. November 2018 10:22
Bergheim - Immer wieder drang lautes Lachen aus den vier Workshop-Räumen im Bergheimer Anton-Heinen-Haus. ...
Weiter lesen