Caritas-Seniorenzentrum Sebastianusstift - Hürth-Gleuel

Sebastianusstift Garten (c) Joachim Rieger

Das Seniorenzentrum bietet voll- sowie teilstationären Leistungen an und verfügt über
93 vollstationäre Pflegeplätze, größtenteils in Einzelzimmern mit eigenem Bad. Darüber hinaus stehen 17 Kurzzeitpflegeplätze sowie zwölf Tagespflegeplätze mit Hol- und Bringdienst zur Verfügung. Fünf seniorengerechte Wohnungen bieten die Möglichkeit, sich selbst zu versorgen.

Auf ein gesundes, ausgewogenes und wohlschmeckendes Speisen- und Getränkeangebot wird besonders geachtet. Dazu gehören ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Menüwahl zum Mittagstisch, Gebäck oder Kuchen zum Nachmittagskaffee und ein abwechslungsreiches Abendessen. Zwischenmahlzeiten sind zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Spezielle Diäten sowie verschiedene Kostformen werden ebenfalls berücksichtigt.

Alle Zimmer sind mit Radio- und Fernsehanschluss sowie einem eigenen Telefonanschluss ausgerüstet und haben teilweise Balkone oder Terrassen. Die Zimmer sind möbliert. Es besteht die Möglichkeit, auch eigene Möbel mitzubringen.

Die Pflege wird unter aktivierenden Aspekten ausgeführt und soll die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen erhalten und fördern. Ein ganzheitliches Menschenbild, das den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele versteht, dient als Arbeitsgrundlage für rehabilitative, aktivierende und gegebenenfalls palliative Pflege.

Über das Seniorenzentrum:

Das Sebastianusstift besteht seit 1973 als Seniorenzentrum. Im Jahre 1999 erfolgte die Fertigstellung des Anbaus. Eine Grundsanierung des Altbaus wurde 2004 durchgeführt. Das Haus liegt mitten im Hürther Stadtteil Gleuel. Alle Geschäfte, Ärzte, Kirchen sind gut zu Fuß oder im Rollstuhl zu erreichen.

Durch Konzerte, Theateraufführungen, Karnevalssitzungen, gemeinsame Aktivitäten mit Kindergärten, Schulen und Ortsvereinen nehmen die Bewohner am Vereins- und Gemeindeleben von Gleuel teil.

Im Untergeschoss gibt es einen Friseursalon und eine Kegelbahn mit spezieller Rampe für Rollstuhlfahrer.  In der Hauskapelle finden regelmäßig Gottesdienste statt.

Größere Ausflugsfahrten oder Besichtigungstouren in die nähere Umgebung werden mit einem rollstuhlgerechten Bus unternommen. Für kleinere Fahrten stehen Kleinbusse zur Verfügung.

Fragen zu den Pflegekosten? Hier gibt es Antworten.

Gabriele Mehlem, Leiterin des Caritas-Seniorenzentrums Sebastianusstift (c) Barbara Petri

Caritas-Seniorenzentrum Sebastianusstift

Einrichtungsleitung, Ansprechpartnerin für Belegung

Gabriele Mehlem
Am Klostergarten 8-12
50354 Hürth-Gleuel
Elena Abels, Pflegedienstleiterin Caritas-Seniorenzentrum Sebastianusstift (c) Barbara Petri

Caritas-Seniorenzentrum Sebastianusstift

Pflegedienstleitung

Elena Abels
Am Klostergarten 8-12
50354 Hürth-Gleuel

Ihr Weg zu uns

Hilfe bei der Pflege

Aktuelles // News

Caritas präsentiert Reiseziele für das Jahr 2019

17. September 2018 11:33
Rhein-Erft-Kreis - Auch im kommenden Jahr bietet der Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis ein vielfältiges Reiseprogramm für Senioren an.
Weiter lesen

Caritas-Stiftung: Unbürokratische und schnelle Hilfe für Bedürftige

10. September 2018 14:20
Rhein-Erft-Kreis - "Sinn stiften - anderen helfen", das ist das Motto der Caritas-Stiftung Rhein-Erft. ...
Weiter lesen

Ausstellung „Das Herz wird nicht dement“

6. September 2018 12:33
Elsdorf - Die Emotionen von Menschen mit Demenz abzubilden – das ist die Intention der Künstlerin Kirstin Köcher. ...
Weiter lesen

Helfen auf Station