Neue Räume an der Frenzenstraße

03.04.19 15:25
Kaspar Mueller-Brinkmann
190326_Umzug_Sozialstation_Erftstadt_hp (c) Alois Müller

Erftstadt – Die Caritas-Sozialstation in Erftstadt hat eine neue Adresse. Ab sofort ist das Team um Einrichtungsleiterin Tamara Riem in der Frenzenstraße 1, 50374 Erftstadt, zu finden. Die neuen Räume befinden sich zwar nur rund einen Kilometer vom alten Standort am Bonner Ring 75 entfernt, liegen aber noch zentraler im Herzen von Erftstadt.

Über die Caritas-Sozialstation können zahlreiche Dienste, wie Grundpflege, hauswirtschaftliche Hilfen, Menüservice, Hausnotrufdienst, Beratungen zu Pflegeversicherungen und Pflegegraden, Wohnraumberatung und vieles mehr organisiert werden. In Notsituationen ist die Station rund um die Uhr erreichbar. Die bisherige Telefonnummer, 02235 6 75 33, sowie die Mailadresse sozialstation-erftstadt@caritas-rhein-erft.de bleiben erhalten. Zum Team in Erftstadt gehören 15 Pflege- und elf hauswirtschaftliche Kräfte sowie fünf Auszubildende im Bereich Pflege.

 

+++++++++++

 

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

 

Bildzeile:

Die Caritas-Sozialstation Erftstadt ist an die Frenzenstraße 1 umgezogen. Tamara Riem, Leiterin (links), und Sigrid Klein-Rost von der Sozialstation packen die Umzugskartons aus.

 

Foto: Alois Müller /Abdruck honorarfrei

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis e.V.
Pressestelle

Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher

Reifferscheidstr. 2-4
50354 Hürth

Telefon: +49 (2233) 7990 9900
Telefax: +49 (2233) 7990 9901

E-Mail
presse@caritas-rhein-erft.de