Unsere Jubilare - 165 Jahre für die Caritas

02.08.18 11:08
Kaspar Mueller-Brinkmann
180802_Caritas_Jubilare (c) Caritasverband Rhein-Erft

Rhein-Erft-Kreis – Seit 30 Jahren arbeiten Ulrike Wirtz, Heinz-Jürgen Klemm und Elisabeth Willwerts bei der Caritas Rhein-Erft. Wirtz arbeitet mit viel Freude, Engagement und Humor als Sozialpädagogin in der Caritas Erziehungs- und Familienberatung Erftstadt – mehr als 20 davon als stellvertretende Leitung. Ihre Spezialgebiete sind Präventionsarbeit, Familientherapie und die Arbeit mit Menschen mit Beziehungsängsten. Klemms Tätigkeit begann im Seniorenzentrum St. Martinus, seit 2011 liegt sein Arbeitsschwerpunkt im Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Er wird von seinen Kollegen für seine kommunikative und hilfsbereite Art geschätzt. Im Jahr 1988 begann Willwerts im Stahl’schen Stift, welcher 2011 in das Seniorenzentrum St. Nikolaus umzog. Dort ist sie im Nachtdienst tätig. Das Team schätzt vor allem ihre hilfsbereite Art.

Seit einem Vierteljahrhundert sind Christoph Polke, Henrike Müller-Christoffels und Michael Kreis bei dem Verband tätig. Polke ist Mitglied des Teams der Caritas-Erziehungs- und Familienberatung Erftstadt und arbeitet schwerpunktmäßig in den erzbischöflichen Schulen in Brühl. Dort hat er in letzter Zeit ein interdisziplinäres Team zum Thema „Mobbing unter Schülern“ aufgebaut, das von den Schulen stark genutzt wird. Die Therapeutin Müller-Christoffels ist in der Heilpädagogischen Kindertagesstätte St. Egilhard in Elsdorf tätig. Ihre Klienten sind Kinder, die einen besonderen Förderbedarf haben. Ihr wertschätzender Umgang, ihre Flexibilität und die interdisziplinäre Zusammenarbeit machen sie bei Kindern und Kollegen beliebt. Kreis arbeitet seit der Gründung des Palliativteams der spezialisierten ambulanten Palliativ-Versorgung (kurz SAPV) 2012 als Palliativpflegefachkraft. Dort werden schwerkranke sterbende Patienten und ihre Angehörigen zu Hause versorgt. Zudem ist Kreis stellvertretender Koordinator und Trauerbegleiter. Seine Arbeit zeichnet sich durch hohe Empathie zu Patienten und Angehörigen aus.

 

+++++++++++

 

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

Downloads Presse

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis e.V.
Pressestelle

Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher

Reifferscheidstr. 2-4
50354 Hürth

Telefon: +49 (2233) 7990 9900
Telefax: +49 (2233) 7990 9901

E-Mail
presse@caritas-rhein-erft.de