Videos berühren Kopf und Herz

16.07.18 09:25
Kaspar Mueller-Brinkmann
180716_Caritas_auf_YouTube_hp (c) Kaspar Müller-Bringmann

Rhein-Erft-Kreis – Der Caritasverband Rhein-Erft verstärkt seine Online-Präsenz: Nach dem Relaunch der Homepage und erhöhter Aktivitäten auf Facebook hat der Sozialverband nun auch einen eigenen YouTube-Kanal. In den eigens produzierten Videos werden Caritas-Einrichtungen sowie verschiedenen Berufe im caritativen Verband gezeigt. Das Angebot soll kontinuierlich ausgeweitet werden.

 

Peter Altmayer, Vorstandvorsitzender beim Caritasverband, ist von der positiven Wirkung der Videos überzeugt: „Immer mehr Menschen, besonders junge Leute, informieren sich heute aus audiovisuellen Quellen und nutzen dazu vor allem Videoplattformen. Auch auf der Suche nach der passenden Ausbildung oder dem richtigen Job. Wir möchten realistische Einblicke geben und so dem angeblich schlechten Ruf von Pflegearbeit entgegenwirken.“ Dazu eigneten sich besonders emotionale Kommunikationswege wie Videos, die über reichweitenstarke Plattformen wie YouTube Menschen erreichten, so Altmayer weiter. Gute Gründe also für den Caritasverband mit einem eigenen Kanal online zu gehen.

 

Schwerpunktthema der Videos ist der Bereich „Karriere“. Bisher gibt es hierzu drei Videos, in denen Mitarbeitende in verschiedenen Bereichen der Altenpflege (ambulant und stationär) filmisch begleitet werden. In rund anderthalb Minuten erzählen die Protagonistinnen ganz persönlich von ihrem Arbeitsalltag und ihren Beweggründen für diesen Beruf. „Die Reaktionen auf unsere Videos sind durchweg positiv“, freut sich Altmayer. Sie seien sehr emotional und berührten den Kopf und das Herz des Betrachters. „Natürlich erhoffen wir uns dadurch auch für eine Arbeit in unserem Verband zu begeistern. Deshalb möchten wir in Zukunft die ganze Bandbreite an Berufen bei der Caritas zeigen.“ Vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels ist hier Kreativität und Authentizität gefragt. Das nächste anstehende Projekt dreht sich um den Bereich Kinder und Jugendliche.

 

Der Caritasverband Rhein-Erft auf den verschiedenen online Kanälen:

Homepage www.caritas-rhein-erft.de

Facebook www.facebook.com/caritas.rheinerft

YouTube-Kanal: Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis e.V.

 

+++++++++++

 

Der Caritasverband Rhein-Erft-Kreis e. V. ist Träger von rund 70 Diensten und Einrichtungen rund um ambulante und stationäre Pflege, Familien-, Kinder- und Jugendhilfe sowie Beratungsdienste. Neun Seniorenzentren betreibt der Verband im Kreisgebiet. Mit über 1.600 Mitarbeitenden gehört er zu den größten Arbeitgebern im Rhein-Erft-Kreis. Hinzu kommen rund 1.000 Ehrenamtler. Damit ist der Caritasverband zugleich der größte Wohlfahrtsverband im Rhein-Erft-Kreis.

 

Bildzeile:

Ein Bildausschnitt aus dem Caritas-Film „Menschen hautnah – Karriere bei der Caritas“ über den Beruf der Altenpflegefachkraft.

Foto: Kaspar Müller-Bringmann/Abdruck honorarfrei

Downloads Presse

Wir bei Facebook

Pressekontakt

Kaspar-Müller-Bringmann

Caritasverband
für den Rhein-Erft-Kreis e.V.
Pressestelle

Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher

Reifferscheidstr. 2-4
50354 Hürth

Telefon: +49 (2233) 7990 9900
Telefax: +49 (2233) 7990 9901

E-Mail
presse@caritas-rhein-erft.de