Frühe Hilfen (c) Luma Pimentel on Unsplash

Frühe Hilfen der Familienhilfe Frechen

Die Zeit der Schwangerschaft und nach der Geburt ist meist von Hoffnung und Freude, aber auch von Ängsten, Zweifeln und Fragen geprägt: Wie sichere ich mich in der Schwangerschaft und nach der Geburt finanziell ab? Warum schreit mein Baby so viel? Wie ernähre ich es am besten und wie bekomme ich den Haushalt gestemmt? Welche unterstützenden Hilfen gibt es und wie beantrage ich sie? Wie können wir als Familie zusammenleben?

So vielfältig und individuell Ihre Themen auch sind, wir, ein Team aus Sozialarbeiterin, Familiengesundheits- und Kinderkrankenpflegerin sowie HOT-Trainerin (HaushaltsOrganisationsTraining), versuchen mit Ihnen zusammen passgenaue Lösungen zu finden. Wir arbeiten vorbeugend, stehen Ihnen also von Anfang an zur Seite. Schwierige Entwicklungsphasen von Kindern lösen sich umso leichter wieder auf, je früher die Situation erkannt und verbessert wird. Darin liegt eine große Chance für Mütter, Väter und vor allem für die Kinder. Deshalb ist es so wichtig, sich Hilfe zu holen, bevor Ihnen die Probleme über den Kopf wachsen.

Für wen

Mit unseren Angeboten richten wir uns an werdende Eltern und Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren aus dem Stadtgebiet Frechen.

Wie wir arbeiten

Wir beraten Sie persönlich rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Entwicklung von Kleinkindern – sei es bei Ihnen zu Hause, telefonisch oder in unserer Beratungsstelle. Wir helfen Ihnen, sicherer im Umgang mit Ihrem Kind zu werden. Wir unterstützen Sie darin, Ihre neue familiäre Situation besser bewältigen zu können. In Gruppenangeboten und Einzelberatungen informieren wir über Themen wie Gesundheit, Ernährung, Erziehung, Partnerschaft und Haushaltsführung. Wir begleiten Sie zu Behörden, ärztlichen Terminen und helfen bei der Vernetzung in ihrem Umfeld (z. B. Spielgruppen).

In unserem Bambini Club haben Sie die Gelegenheit, sich mit anderen Eltern auszutauschen.

Material zum Download

Ihr Kontakt zu uns

Kornelia Nitsche-Fillinger

Kornelia Nitsche-Fillinger

Frühe Hilfen

Kölner Str. 92
50226 Frechen

Familienhilfe Frechen

Im Vordergrund unserer Hilfen steht die Familie in all ihren Ausprägungen: Wir informieren und beraten Schwangere und Familien mit Baby genauso wie Familien mit älteren Kindern oder junge Erwachsene. Unsere Abteilungen heißen Frühe Hilfen, Ambulante Erziehungshilfen und Tagesgruppe. Wir arbeiten als Verbund aus mehreren Trägern: dem Caritasverband, dem PariSozial, dem Lazarus Hilfswerk und dem Sozialdienst Katholischer Männer. Unsere Angebote sind freiwillig, kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht.

Der Trägerverbund wird koordiniert von Irene Lengsholz, PariSozial, Franz-Hennes-Str. 61, 50226 Frechen, Tel. 02234 4350791, irene.lengsholz@paritaet-nrw.org.

Für Anfragen zu den Frühen Hilfen wenden Sie sich bitte direkt an die Leiterin Koschka Michaut-Hirschinger, Kölner Str. 92, 50226 Frechen, Tel. 02234 185733, info@fruehe-hilfen-frechen.de.