Wohnungslosenhilfe (c) Brandon Wilson on Unsplash

Wohnungslosenhilfe

Menschen, die ihre Wohnung verloren haben oder davon bedroht sind, finden in der Fachberatungsstelle des SKM in Frechen Rat und Unterstützung. Die Notunterkunft der Stadt Brühl versteht sich als Herberge in der Not, wenn nichts mehr geht, und hilft dabei, in eine eigene Wohnung zurückzukehren. Beim Ambulant Betreuten Wohnen des SKM ist es unser Ziel, die Hilfesuchenden so lange zu begleiten, bis sie wieder eigenverantwortlich in ihrer Wohnung leben können.

Fachberatungsstelle (c) Martin Karski

Fachberatungsstelle

Für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten. Wir haben täglich zu tun mit Bürgerinnen und Bürgern, die sich in ihrer Lebensführung keinen Fehler und kein Unglück leisten können.

Beratungsstelle (c) Barbara Bechtloff

Beratungsstelle

Die Notunterkunft der Stadt Brühl ist eine Herberge in der Not, wenn nichts mehr geht. Gleichzeitig wollen wir für die Betroffenen ein Sprungbrett aus der Obdachlosigkeit sein

Ambulant Betreutes Wohnen (c) Anette Etges

Ambulant Betreutes Wohnen

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, denen es schwerfällt, eigenverantwortlich in einer Wohnung zu leben. Ziel des Ambulant Betreuten Wohnens ist, dass die Hilfe­such­en­den in ihrer Wohnung bleiben können.